Nikon D3300 Objektive mit Motor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, was du fotografieren willst. Ich gebe dir ein paar Beispiele:

  • Für Landschaften ist das Sigma 10-20mm f/4-5.6 das günstigste (U)WW-Objektiv für Nikon. Von der Qualität her ist es sehr gut, aber relativ dunkel. Bei Landschaften blendet man sowieso ab, also die Lichtstärke ist kein KO-Kriterium, bzw. solltest du das Objektiv auf jeden Fall anschauen, wenn du dich in diesem Bereich beschäftigen willst.
  • Für Porträts ist das Nikon 50mm f/1.8G das günstigste Objektiv, das auch sehr gute Bildqualität liefert. 85mm wären besser, aber das Objektiv von Nikon (85mm f/1.8G) ist natürlich auch teurer - ab ~350€ 2. Hand.
  • Für den Alltag, bzw. wenn du ein Standartzoom-Objektiv suchst, wäre ein 17-50mm f/2.8 die beste Variante. Damit kannst du auch das 50mm f/1.8 teilweise ersetzen - das Objektiv ist nicht so lichtstark, aber wesentlich flexibler. Natürlich auch schwerer.
  • Wenn du Lust auf Festbrennweiten hast, kannst du alternativ das Nikon 35mm f/1.8G DX als Immerdrauf nutzen. Es ist günstig und sehr gut für den Preis. Um ein bisschen mehr Geld kannst du das Sigma 30mm f/1.4 EX finden. Damit kriegst mehr Schärfe in der Mitte und ein bisschen mehr Lichtstärke, aber du bleibst in der Preisklasse unter 200€ 2. Hand.
  • Telezoom - hier ist es wichtig, wofür du das Objektiv nutzen willst. Wenn du z.B. Vögel in der Sonne fotografieren willst, ist das Tamron 70-300mm USD VC die beste Option für kleines Budget. Allerdings ist es z.B. für Hallensport oder Porträts nicht gut geeignet. In diesen Bereichen wäre das Sigma 50-150mm f/2.8 die beste Variante, nochmal für relativ kleines Budget.
  • Makro: es gibt tolle Objektive im Bereich 90-105mm, allerdings sind sie vielleicht zu teuer (ab 300€ 2. Hand). Das Nikon 60mm f/2.8G lohnt sich meiner Meinung nach nicht, bzw. bleibt nur das Nikon 40mm f/2.8G. Es ist nicht schlecht, aber die kurze Brennweite hat ihre Nachteile. Z.B. ist diese Festbrennweite für Insekten nicht besonders gut geeignet.

Diese Objektive haben alle einen eingebauten AF Motor und sind als Schüler mit Nebenjob bezahlbar:

  • Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX II
  • Nikon AF-S DX Nikkor 35mm F1.8
  • Nikon AF-S NIKKOR 50 mm F1.8
  • Nikon AF-S NIKKOR 85 mm F1.8
  • Sigma 105 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM

Was möchtest Du wissen?