Nikon D3300 gut für qualitativ hochwertige YouTube videos?

3 Antworten

Die Nikon D3300 ist sehr gut für Youtube videos geeignet die Kamera liefert ein gutes Bild und einen brauchbaren Ton.
Ich würde aber noch ein externes Mikrofon empfehlen um die Audio qualität noch zu verbessern.
für den Anfang sollte aber das interne Mikro erstmal reichen.
Was aber noch wichtig zur Nikon D3300 ist dass von Hand scharfstellen sollte im Video da die Kamera keinen guten Autofokus im Video hat.

ein externes mikrofon hab ich schon aber trotzdem danke

0

jemand, der sich mit der materie foto und videokameras auskennt, würde darauf hinweisen, dass nahezu die gesamte qualität nicht von der kamera, sondern vom verwendeten objektiv abhängt.

0

Im Ernst, dieser Canikon-DSLR-Hype für alles Mögliche ist echt nervzerend. Ja man kann damit Filmen und es gibt durchaus Leute die damit arbeiten, aber zum Einen allein wegen der nutzbaren Lichtstärker der Objektive, was sich auch auf die geringe Schärfenausdehnung auswirkt. Zum Anderen, haben Leute die soetwas erfolgreich nutzen auch Objektive dazu und kein Gurkenglas mit Zoom (Kitobjektiv) vor solch einer Kamera.

Alle anderen nutzen fürs Filmen, einfach eine Kamera die dafür auch gebaut wurde.

das ist eine fotokamera. mit einer fotokamera macht man fotos, keine videos. allein aus technischen gründen (zb. nicht vorhandener autofokus) macht das keinen sinn.

und die qualität ist wie bei jeder kamera vom objektiv abhängig.

nimm lieber einen camcorder.

Welchen denn zb?

0
@Philipp73027CH

ich kenne mich nur mit fotos aus, nicht mit videos. aber wenn du vorrangig filmst, machst du dir durch dauerbelichtung des sensors mittelfristig eine spiegelreflex kaputt und müsstest alles via hand manuell fokussieren.

mit einer gopro hero 4 machst du aber zb nichts verkehrt.

0

Was möchtest Du wissen?