Nikon D3100: Unterschied zwischen Objektiven

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

das sind beides Basis-Kit-Optiken nur hat die VR Version noch die Stabilsierung. Mk I & Mk II (Mark One & Mark Two) sind chronlogische Zeitmarken um die neuere Folgeversion von der alten zu Unterscheiden.

Die erste 18-55 DX Optik kam um 2004, die MKII Version kam um 2006 und die VR Version um 2008.

Die Version I&II sind eigentlich fast Baugleich, haben den selben Optischen Aufbau. Die MKII Version ist etwas leichter und kompakter aber auch lumeliger. In der Scene wird das IIer bevorzugt weil dort der Zoomverstellring "besser" weil läuft und man die Optik auch an Vollformat nutzen kann wo es ein brauchbares 24-55 ergibt. Bei der IIer Version ist der Motor einen Tick dumpfer im Klang und die Vergütung soll verbessert worden sind die Optik hat etwas weniger Reflexe als die MkI.

Die VR Optik ist eine komplette Neuberechnung mit 11 anstatt 8 Linsen und hat deswegen weniger Transmission und etwas weniger Kontrast. Streulichtanfälligkeit ist umstritten aber tendenziel wesentlich schlechter als bei den Vorgängern. Schärfemässig hat die VR Optik noch ertwas zugelegt und verzeichnet noch weniger als das alte 18-55. Das 18-55 VR wird im Telebereich etwas softer und Vignetierung ist deutlcher als beim Vorgänger

Tendenziel sind die Pentax 18-55WR und die Nikkore 18-55 die besten Kit Zooms am markt kein vergleich zu denn Mülleimern die Canon in der 18-55 Klasse verkauft und deutlich besser als die Sony 18-55 Kit Optik. Während man bei Canon mit den Kit Optiken über denn Tisch gezogen wird ist die Leistung bei Nikon solide (für vergleichbare Preise) und Nikons 18-55 ist soagr optisch besser als einige teuere Nikkore (zb das 18-200..)

Während man bei Canon die Wahl der Qaul hat ist bei Nikon die Qual der Wahl angesagt. Als Kit Optiken gibt es 4 Spitzenoptiken;

  • 18-55 3,5-56 MkII
  • 18-55 3,5-5,6 VR ca 50€ Aufpreis
  • 18-70 3,5-4,5 ca 100€ Aufpreis
  • 18-105 3,5-5,6 VR ca 100€ Aufpreis

aus meiner Sicht ist das 18-105 für Einsteiger optimal weil es optisch trotz dem grossen Zooombereich mit dem 18-70 mithält und vr hat. Zudem hat die Optik einen Innenfocusierung und einen nutzbaren Focusring mit FTM. Durc< denn IF kann man eine Blütensonnenblende verwenden da sind die Reflexe auf dem Level des 18-55.

Man beachte hier mal einnen Vergleich bei Offenblende um wieviel schärfer das 18-105 bei 18mm in den Ecken ist.

http://www.the-digital-picture.com/Reviews/ISO-12233-Sample-Crops.aspx?Lens=665&Camera=614&Sample=0&FLI=0&API=0&LensComp=662&CameraComp=0&FLIComp=0&APIComp=0

Hier ein Link um MkII und VR zu vergleichen;

3w.the-digital-picture.com/Reviews/ISO-12233-Sample-Crops.aspx?Lens=662&Camera=614&Sample=0&FLI=4&API=1&LensComp=663&CameraComp=614&SampleComp=0&FLIComp=4&APIComp=3

Das VR II ist die neuere Variante des Objektivs. Es gibt verschiedene Seiten, auf denen du Bilder der beiden Objektive vergleichen kannst. Generell sind sie aber für Kit-Objektive nicht schlecht.

Was möchtest Du wissen?