NIKON D3100 auch bei Regen verwendbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Spritzwasser- und Staubschutz gibt's bei Nikon erst ab den D7x00 Modellen. Bringt allerdings nur etwas wenn das Objektiv den gleichen Schutz bietet.

Also solltest Du deine D3100 keinem Regen aussetzen, oder die Kamera entsprechend gegen Feuchtigkeit schützen.

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B0036V6Q6M/ref=mp\_s\_a\_1\_1?qid=1458030310&sr=8-1&pi=SY200\_QL40&keywords=regenschutz+kamera&dpPl=1&dpID=41m0eWCENOL&ref=plSrch

Auch wenn die Kamera nicht gleich den Geist aufgibt, wenn mal ein paar Tröpfchen in Berührung kommt, sind Folgeschäden (Korrosion) nicht ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel haben erst die DSLR-Semiprofikameras Regen und Staubschutz. Bei Nikon wäre das ab der 7000er Serie,bei Canon ab den zweistelligen Kameras.

Ausnahme ist hier Pentax,die schon im Einsteigerbereich abgedichtete Kameras mit wasserfesten Kitobjektiv anbietet.Auch die Auswahl an wasserfesten Objektiven ist da umfangreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte man mit elektronischen Geräten und Wasser immer vorsichtig sein. Ich würde es jetzt nicht machen oder irgendwie einen Regenschirm benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?