Nikon Coolpix ins Wasser gefallen!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trocknen, falls sie in Süßwasser gefallen ist, Salzwasser macht die Sache etwas schwieriger, da die gelösten Salze nen guten Leiter (der Feind jeder Platine - der ekeltronische Krimskrams im Inneren) bilden und die Trockenrückstände ebenfalls leiten!

Auf jeden Fallschnell raus mit der SSD (XYZ-Karte) - dann haste wenigstens noch das bereits geknipste Material gerettet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von badandworst
22.03.2012, 01:26

sry, Wibb-feller, sollte natürlich elektronisch bedeuten!

0

Schade drum... Trocknen auf der Heizung ist der letzte schwache Versuch - wahrscheinlich geht aber nichts mehr. Eine Reparatur ist zwar theoretisch möglich, aber i.d.R. unwirtschaftlich, weil Du für's selbe Geld eine neue Cam bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufmachen, Akku raus und alle anderen einfach rausnehmbaren Teile auch und alles auf die Heizung legen.

Die machst du ordentlich an und lässt das Ding 24h trocknen. Danach ist alles gerettet was noch zu retten ist (meines Wissens nach).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Animal81
21.03.2012, 19:39

Okay,danke.Soll ich die Batterie und die Kamera selbst einfach so auf die Heizung legen???Soll ich sie vllt. auf ein Tuch legen,damit sie nicht direkt auf der Heizung liegt???

0

Hi, da geht nix mehr. Eingedrungenes Wasser oxidiert, korrodiert die empfindlichen elektronischen Schaltungen. Bald ist sie Perdu. Reparatur wird zu teuer. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Animal81
22.03.2012, 18:37

Hallo,ich hab sie jetzt auf der Heizung liegen gehabt,sie ging für 1min und vorne am Objektiv war innen drinn Wasser.Es war ganz normales Süßwasser.Jetzt ist auf dem Bild eine Art Wasserbild.Soll ich sie nochmal zum trocknen legen???

0

Was möchtest Du wissen?