Nikon A900 oder Panasonic TZ81?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guter bzw viel Zoom und gute Qualität bei Nacht schließt sich praktisch aus. Zumindest wenn Du kein Stativ benutzen willst. Für viel Zoom brauchst einen relativ kleinen Sensor, damit das Objektiv auch noch irgendwie an die Kamera passt und für Lichtstärke eher weniger Zoom und einen großen Sensor, eben damit auch hier noch das Objektiv noch an die Kamera passt. Sonst hättest Du nämlich sowas http://www.jsmoral.com/wp-content/uploads/2009/04/009475l.jpg  für ca 17000€ ohne Kamera, obwohl es sich hier eigentlich nicht um extremen Zoom sondern um ein lichtsstarkes Zoomobjektiv mit hoher Brennweite handelt.

Also entweder extremen Zoom dann Nikon P900 oder Lichtstärke Sony RX10. Nur um mal bei den Bridgekameras zu bleiben.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?