Nikolaus Spanisch

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei den Spaniern kommt der Nikolaus nicht. Vermutlich gibt es aber Lieder über die heiligen drei Könige "los reyes magos"

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von omernur
05.12.2013, 14:59

d.h sie feiern kein Nikolaus? ist "los reyes magos" ein sehr berühmtes Lied?

0

Der Nikolausbrauch geht zu Ehren eines damals im heutigen Gebiet der Türkei lebenden Bischofs zurück, der Kinder beschenkte (und wohl auch bestrafte).

Diesen Brauch gibt es in Spanien nicht. Beschenkt werden spanische Kinder hauptsächlich an Hlg. 3 Könige, neuerdings auch zu Weihnachten, wobei Hlg. 3 Könige jedoch der stärkere Brauch ist und die Geschenke da größer sind.

An Hlg. 3 Könige gibt es eben auch diesen Nikolaus ähnlichen Brauch, dass Kinder, die brav waren beschenkt werden, böse Kinder bekommen aber keine Rute ab, sondern nur Kohlestücke. Die gibt's dann als große graue Süßigkeiten-Kohlestücke (zu den Geschenken).

Dann noch 3 weitere Dinge, warum es in Spanien keinen Nikolaus gibt: der 6. Dezember ist Nationalfeiertag, der Tag der spanischen Verfassung. Und die Weihnachtszeit beginnt dort erst 2 Tage später, am 8. Dezember mit dem Feiertag der Empfängnis María. An diesem Tag werden auch alle Christbäume geschmückt und aufgestellt. Der 3. Grund ist, dass Spanien katholisch ist. D.h. es gibt so viele Heilige und Jungfrauen-Feiertage, dass dort kein Nikolaus benötigt bzw. akzeptiert wird.

Die Weihnachtszeit geht in Spanien länger los, weil sie bis nach Hlg. 3 Könige dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanien hat Herr Nikolaus auf seiner Welttournee ausgelassen. Solche Lieder gibt es nicht, denn der Nikolaus hat in Spanien keine Tradition. Der 6. Dezember gilt in ganz Spanien als Nationalfeiertag - aber eben als Tag der Verfassung, nicht als Nikolaus. Und am 8. Dezember wird Mariä Empfängnis gefeiert - ebenfalls als öffentlicher Ruhetag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?