NIke-Schuhe aus China bestellt aber stattdessen Brillen bekommen?

5 Antworten

Originalware von Nike Sneakern sind in China genauso teuer wie in Deutschland, daher sollte man ohnehin gewarnt sein, wenn da ein Händler auf den allseits bekannten Plattformen mit Dumpingpreisen auf Kundenfang geht.

Wenn Du da jetzt zwei gefälschte Rayban Brillen geliefert bekommen hast, könntest Du höchstens versuchen über Paypal (falls darüber gezahlt wurde) einen Fall zu eröffnen.

Der Händler kann auf jeden Fall den Versand nachweisen. Ist das Gewicht der Sendung irgendwo vermerkt? Daran könnte man zumindest den Beweis führen das es sich nicht um Schuhe handelt.

Über welche Plattform wurde der Kauf getätigt?

Woher ich das weiß:Beruf – Gutachtertätigkeit (Zollbeschlagnahmen)

Ich habe die Schuhe bei patoschka.at gekauft. Ich weiss das, dass Österreich ist aber es wurde in der E-Mail Englisch gesprochen und es war ein Chinesischer Absender.

0

Verabschiede Dich schon mal von Deinem Geld. Es würde mich schon extrem wundern, wenn Dir Deine Ware doch noch zugestellt wird oder Du Dein Geld wieder kriegen würdest.

Und rechtlich dagegen vorzugehen wäre auch nur quasi ein Kampf gegen Gespenster.

P.S.: Die Schuhe wären ohnehin spätestens vom Zoll einbehalten worden (ohne dass Du auch nur einen einzigen Cent zurück kriegst) wg Markenschutz (Nike ist da ganz rigoros) und im Zuge dessen fallen üblicherweise auch noch weitere Zahlungen an.

Im Tracker steht das die Schuhe schon beim Zoll waren.

0

Da wirste wohl wenig Chancen haben, wenn Du bei einem Shop bestellt hast, der nicht in Deutschland ist. Du kannst nur versuchen, das Geld über die Kreditkarte oder wie du bezahlt hast zurück holen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe selber Hohlfüße und krumme Zehen.

Und wie soll ich das Geld zurückholen?

0

Ist doch logisch, Brillen sind leichter, weniger Porto, mehr Gewinn. Das ist dem Verkäufer doch *******egal, Hauptsache der hat deine Kohle.

Aber egal, du hast Fakes gekauft und Fakes bekommen. Zu hoffen das ein Betrüger bei dir eine Ausnahme macht und ehrlich ist nicht so wahrscheinlich, oder?

Nochwas, schmeiss dir Brillen nicht einfach weg - hau vorher einmal mit dem Hammer drauf. Die sind gefährlich, vermutlich blocken die kein UV. Stelle die ja nicht irgendwo ein, das gibt eine saftige Abmahnung.

Wie sollen wir Dir da helfen können?

Kaufe halt zukünftig von vertrauenswürdigen Geschäften vor Ort. Mehr fällt mir da leider nicht zu ein.

Geiz ist nicht geil, siehst Du jetzt selber.

Einen Tipp was ich machen soll?

0
@Jasin01

Du kannst versuchen das zu reklamieren. Aber ich sehe da wenig Erfolgschancen. Schliesslich hat er ja bisher auch nicht reklamiert.

Ich würde es über die Verkaufsplattfoirm versuchen über die Du das bestellt hast.

0

Ich bin ja nicht geizig sondern ich hatte einfach Lust. Es gab alle anzeichen das die Website echt war.

0

Was möchtest Du wissen?