niewieder abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Das geht schon immer wieder aber nimmt man ohne Sport ab so werden Die Gipfel immer höher.

Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Kein guter Weg, alles Gute.

Ja das kann sein. Durch das Abnehmen wird dein Stoffwechsel runter gefahren, nach der Diät bunkert dein Körper alles, was er kriegen kann, um für die nächste Hungersnot (Diät) gewappnet zu sein. Das ist der Jojo Effekt. Dein Stoffwechsel ist wahrscheinlich so weit unten, das jedes Gramm gespeichert wird. Es ist zwar anstrengend und langwierig, den Stoffwechsel wieder auf normal zu bringen, aber es lohnt sich. Mit regelmäßigem Essen kannst Du das schaffen. Aber auch NUR DAMIT.

Wenn das eine gewisse Regelmäßigkeit hat, wie du zunimmst und hungerst, dann kann sich dein Körper in der Tat darauf einstellen. Das kann man auch nicht abschalten. Es funktioniert nicht, dass du einmal abnimmst und dann das niedrigere Gewicht hälst. Du musst deine Ernährung komplett umstellen und zwar so, dass du einfach weniger isst. Vllt dafür regelmäßiger, aber insgesammt weniger.

Nein, das kann nicht sein - aber es kann sein, dass man immer schneller wieder zu als abnimmt.

Uff... wenn man zu dick geworden ist kann sich das Fett nurnoch sehr sehr schwer abbauen lassen und da man keine Erfolge sieht hoert man auf sich z.B. gesund zu ernähren oder/und Sport zu machen

Was möchtest Du wissen?