Nietzsche-Verständnis: Ist der Freigeist die Vorstufe des Übermenschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe Nitzsche nicht gelesen aber ohne den Kontext bzw. genauere Begriffserläuterung klingt "freie Geist" und "Übermensch" einfach nur ziemlich wischi waschi. Ist aber auf jeden Fall in so fern logisch das man sich von konventionellem entfernen muss damit man über haupt anders sein kann um dann "Übermensch" oder von mir aus auch "Andersmensch" zu sein. Lohnt sich fast garnich es aufzuschreiben wenn nicht mehr drin steckt ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleepcheap19
03.02.2016, 17:20

Na wenns so einfach wäre...^^

Das ganze ist sehr komplex und Nietzsche greift hier immer wieder andere Entwürfe von sich selber auf. Man muss die kennen und alle in einen logischen Zusammenhang setzten können. Da hab ich grade Probleme.

0

Was möchtest Du wissen?