Nießnutzrecht rückgängig machen? Wann besteht Mißbrauch des Nießnutzrechtes?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Grundbucheinträgen sollte man wohl besser einen Notar einschalten. Was meint denn der Notar dazu, der den Vertrag gemacht hatte?

Fällt mir noch ein: wenn den Kindern das nicht gefällt, können sie doch auch das Haus verkaufen, oder dem Vater mit Verkauf drohen...

0
@Henry59

Das ist häufig vertraglich ausgeschlossen.

0

Was möchtest Du wissen?