Nierenversagen nach Tabletten-Überdosis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Machen wir uns nichts vor, das ist sehr schlimm, er muss an die Dialyse. Je nach Zustand ist es möglich, dass sich die Nieren erholen. Und ja, man kann daran sterben.

ja und nein

akute krankheitsverläufe sind immer kritisch, und das nierenversagen ist ja nicht das problem an sich, sondern die vergiftung, die ja auch andere organe angreifen kann

allerdings führt selbst akutes nierenversagen nicht automatisch zum tod - außerdem schreibst du ja selbst, daß du keine genauen informationen hast - wenn es z.b. kein versagen der nierenfunktion ist, sondern "nur" eine beeinträchtigung, muß sie zwar immer noch behandelt werden, doch ist das ganze dann weit weniger dramatisch

du wirst warten müssen, bis du genaueres weißt

viel glück und gute besserung

hoffentlich überlebt er nicht nur, sondert findet auch seinen lebenswillen zurück

seine ex sagte zu mir am telefon, er habe Nierenversagen und genaueres weiß sie nicht. Danke das war bis jetzt die ausführlichste Antwort.Ich denke die werden ihn da behalten zur psychologischen behandlung, wenn es ihm dann besser geht.sein magen wurde ja ausgepumpt. ob da immernoch andere organe von befallen werden können?

0

Tabletten bei einer bestimmten Menge oder nem Tablletten-Cocktail können Nierenversagen verursachen.Aber da er ansprechbar ist denke ich das sich die Nieren davon wieder erholen werden.

@ scary das ist echt niveau- und geschmacklos

keiner weiß ob er nur eine sorte tabletten oder mehrere sorten genommen hat. habe mich erkundigt, dass sogar schlaftabletten nierenversagen verursachen. und das daran schon viele gestorben sind in den folgetagen. Seine ex sagt jedenfalls das er ansprechbar ist. sie saß die ganze Nacht an seinem bett. und die haben geredet. er rückt halt nur nicht raus, was er genommen hat.

0
@KlaraM93

Solange er ansprechbar ist brauchste dir da echt keinen Kopf machen...Menschen die an einer Überdosis Schlaftabletten,nach wenigen Tagen verstorben sind,befinden sich in einen komathösen Zustand...drücke auf jedenfall die Daumen das alles gut geht

0

Wenn er ansprechbar ist denke ich nicht, dass Lebensgefahr besteht. Ich denke auch, dass seine Nieren bald wieder normal arbeiten

Nach einer Vergiftung und Nierenversagen, mit 21 Jahren, kann man davon ausgehen das die sich wieder erholen.

sicher? :( warum meldet sich dann niemand von seinen freunden. ich erreiche keinen. vll ist ja doch was passiert

0

Was möchtest Du wissen?