Nierenschutz

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So komisch es sich anhört, in Sanitärhäusern werden medizinische Katzenfelle angeboten. Habe selbst Probleme mit den Nieren und , warum auch immer, das Fell schaffte deutliche Linderung. manchmal habe ich es sogar im Sommer eingesetzt. Es ist nicht unangenehm, auch wie man vielleicht annimmt schwitzt man nicht mit den Teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moppen10
24.01.2013, 18:36

Sanitätsfachgeschäft !

0

son bißchen auf das Verhältnis von natrium zu kalium achten entlastet deine Nieren auch.

also weniger Natrium (was natürlich blöderweise fast überall enthalten ist), bzw salzarm essen. und schauen, wo eher mehr kalium-ionen enthalten sind, angefangen vom sprudelwasser bis zum richtigen Gemüse.

warm halten ist ein anderer aspekt, wie hier bereits erwähnt worden ist.

ps:

nebenbei mal abklären lassen, ob diese entzündungen nicht organische ursachen haben. es muss dabei nicht zwingen die Niere direkt betroffen sein, irgendwelche veränderungen in der nachbarschaft der Niere können auch ordentlich nerven. wenn du oft moppet fährst, weisst du ja wo es herkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nierenwärmer oder ein Unterhemd tragen, keine Hosen die nur den Hintern bedecken und bei jeder Bewegung deinen Rücken frei geben ;)

Muttis Tipps helfen immer xD Ich wollte es damals auch nich wahr haben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm einpacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn du raus gehen solltest kannst du Dir auch einen Nierengürtel für Rollerfahrer unter den Pullover schnallen. Die sind echt elastisch und dünn. Fällt gar nicht auf. mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm halten, das heißt: bei diesem Wetter Unterhemden und Pullover tragen, die bis zum Po gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?