Nierenschmerzen-Urin-Krebs?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo trinke täglich Nieren und Blasentee das hilft. Blut im Urin kann sein das ein Äderchen geplatzt ist das ist nicht schlimm passiert bei vielen Leuten hatte ich auch schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal zum Arzt und rede mit ihm darüber... Du kannst entweder eine Harnröhrenentzüdnung, eine Ballenentzündung oder auch schon eine Nierenentzündung haben. Das ist alles sehr schmerzhaft, kann aber auch das Blut erklären. 

Mach mal etwas halb lang... und denke nicht sofort an das alle schlimmste...! Wenn du dir aber solche Gedanken macht ist es umso wichtiger, dass du zum Arzt gehst, denn wenn eine solche Entzündung unbehandelt bleibt, kann es noch schlimmer werden.

Was hilft ist eine Wärmflasche , Blasentee und CranberrySaft... 

Gute Besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Arzt und lass dir eine Überweisung zum Urologen ausstellen. Der kann deine Nieren per Ultraschall überprüfen ob irgendwas ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt viele Möglichkeiten, etliche wurden ja schon genannt. Es können auch Nierensteine oder Nierengries sein - was aber nur ein Arzt rausfinden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dasdasdas1
25.08.2016, 21:38

Do you nix schecken ich habe 3-4 urin abgeben die haben nix gefunden und ich hatte das davor auch aber nicht immer so in 3 wochen immer einmal

0

Lass dich mal zu einem Nephrologen überweisen.

Solche Dinge sollte man schon so abklären, dass man ein Ergebnis findet.

Achte darauf, dass du ausreichend trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?