Nierenschmerzen seit ca.3 Monaten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mir einfach mal einen anderen Arzt suchen. Es kann doch nicht sein, dass man zum Arzt geht und der auf gut deutsch gesagt einen für dumm hält und nichts findet. Solchen Ärzten sollte man sofort die Zulassung entziehen. Wenn er wirklich nichts findet, dann ist es verdammt nochmal seine Pflicht sich Rat von einem Kollegen zu holen. Aber ich denke eher, dass es Nierensteine sind. Da hilft es, wenn du Bier drinkst. Wenn nicht, dann müssen sie zertrümmert werden.

Bunterschal 07.12.2014, 23:05

Heii ich weiß das das jetzt ziemlich spät kommt. Aber ja sowas gibt es das man einfach nicht herausfindet was jemand hat ixh bin 15 und vor 3Jahren hatte ich chronische bauchschmerzen. Bis heute weiß niemand woher . Seit ungefähr einem halben jahr hab ich auch chronische nierenschmerzen und es ist genau so wie mit dem bauch keiner weiß warum die schmwrzen da sind. Ich war bei Spezialisten, Physiotherapeuten, 1000 von Ärzten niemand wusste eine Antwort. Es ist nicht toll mit sowas zu leben. Und ich glaube jeder würde auf die idee kommen auch mal zu einen anderen arzt zu gehen. Also naja heutzutage gibt es sowas halt auch noch das ed einfach keine Antwort auf schmerzen gibt

0

Guten Abend.

Ich meine auch, dass es Nierensteine sein könnten. Haben Sie schonmal gefastet und Ihrem Körper Zeit gegeben, sich selbst zu reinigen? Ich habe das bereits dreimal gemacht und es war angenehm. Aber ob es Ihnen auch helfen wird, weiss ich nicht.

Danke erstmal für die schnellen Antworten.Dass mit den Steinen habe ich mir eben auch gedacht aber ich war vor etwa 2 Monaten bei einer Ultraschalluntersuchung und da wurde mir gesagt dass die da nichts sehen..Und kann man mit 18 Jahren schon Nierensteine haben? Ich habe immer gehört das bekommt man erst wenn man schon etwas älter ist.

Gehe doch mal zu einem Spezialisten und hole Dir eine zweite Meinung.

Außerdem würde ich im Moment den Alkohol weglassen, wenn ich dadurch wieder mehr Schmerzen bekomme.

gladiators94 19.06.2011, 19:58

Hmm ja aber dazu muss mich der Hausarzt vermitteln hat er gesagt..Er will jetz zuerst das ich 6 Stunden Physio mache obwohl ich ihm gesagt habe das das nichts bringen würde.

Naja das mit dem Alkohol weglassen wird bichen schwer da ich noch an ein Open Air gehen werde und danach nach Lloret:S

Danke erstmal.

0
Lachlan 19.06.2011, 20:14
@gladiators94

Warum soll Alkohol weglassen schwer sein. Auch ein Open Air kann man prima ohne Alkohol erleben. Sogar besser als ohne. :D

Natürlich brauchst Du eine Überweisung vom Hausarzt. Aber ich würde darauf bestehen, das parallel zur Physio machen zu können. Und ob Du dann wirklich zur Physio gehst, ist dann ja noch eine andere Überlegung.

0
Lachlan 25.06.2011, 11:13
@Lachlan

Natürlich war gemeint: sogar besser als mit Alkohol. :)

0

Was möchtest Du wissen?