Wieso hat man oft Nierenschmerzen wenn man seine Regel bekommt?

3 Antworten

Ich weiss wovon du sprichst ich habe auch immer Nierenschmerzen wenn ich meine Regelblutung bekomme. Du musst dir aber keine Sorgen machen das ist ganz normal das bekommen zwar nicht alle Frauen aber es ist auch nichts seltenes. Versuche einfach deine Nierengegend warm zu halten leg dich ins Bett zieh warme Socken an und trinke möglichst viel dann dürfte es dir bald besser gehen. Liebe grüsse deine Emilinchen

Wie kommst du darauf , dass es die Nieren sind ? Man hat halt Bauchkrämpfe vor und von der Regel aber das hat nichts mit der Niere zu tun , meines Wissens. Lg

Die Schmerzen vor der Regel müssen nicht sein. Es liegt ein Beckenschiefstand vor. Das kann man über Reflexzonen leicht selber korrigieren. Auf beiden Händen haben Sie dann (siehe Bild) im Bereich Gebärmutter/Becken eine Schwellung. Gleichzeitig ist der Druck auf die Schambeinfuge schmerzhaft. Schulmediziner kennen das als Blockierung der Ileosacralfuge, was Sie aber selbst nicht tasten können. Wenn Sie die Erhöhung z.B. mit einem scharfen Fingernagel kratzen, ist das schmerzhafter als auf anderen Stellen der Hand. Der Schmerz auf diser Stelle nimmt dann ab und wenn es richtig gemacht wurde ist die Schambeinfuge schmerzfrei. Im Bereich Eierstöcke/Becken sind die Punkte, wenn man sie mit einem scharfen Fingernagel oder einer Spitze(dünner als eine Schreibstiftmine) drückt, schmerzhaft. Suchen Sie den schmerzhaftesten Punkt und drücken mit dem Fingernagel, dann wird der Leib im Bereich der Eierstöcke weich und die Schmerzen sind weg. Die Schambeine sind dann auchnicht mehr schmerzhaft Wirkt auch bei Kopfschmerz und Migräne, wenn diese von dort ausgelöst wird.
Korrigieren Sie das in Zukunf vor der Regel treten die Schmerzen nicht auf. Die Ursache ist, dass die Beckenbodenmuskulatur erschlafft ist. Deshalb werden Schwangere vor der Geburt mit Beckbodengymnastik getrimmt, damit die Geburtsschmerzen erträglicher werden.
Übungen siehe http://home.arcor.de/drsmit/Artikel/Biokybernetik25.htm

Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, Medizin)

Weshalb/ wodurch bekommt man schuppen?

Hey. Schuppen sind ja echt lästig und ich hab mich gefragt wieso man manchmal so viele sichtbare schuppen hat und dann wieder gar keine... Hängt das mit Wetter oder so zusammen?

...zur Frage

An die Mädchen und Frauen die ihre Regel haben < Nieren

Hi Leute,

meine Schwester klagt seit gestern Abend über Nierenschmerzen.

Ich hab ihr deshalb so einen Nieren - und Blasentee gemacht das hat ihr wohl kurz geholfen.

Heute sind die Schmerzen wieder da.

Meine Mutter sagte das wäre normal weil sie ihre Tage bekommt.

Meine Schwester hat das auch relativ häufig, ich weiß aber nicht ob es immer dann ist wenn sie ihre Regel bekommt (wir kennen uns zwar gut aber so gut nun auch wieder nicht lach)

Habt ihr auch Schmerzen (Nieren) wenn ihr eure Tage habt oder kurz davor steht?

Oder sollte das ein Arzt abklären?

...zur Frage

Sollte ich zum Notarzt gehen bei Nierenschmerzen in Verbindung mit viel Wasser lassen oder abwarten?

Hallo, ich hab seit Sonntag eine Blasenentzündung, ich bin mir nur nicht sicher ob es sich verbessert hat oder dramatisch verschlechtert. Seit heute tut das Wasser lassen nicht mehr weh aber ich hab oft Stuhlgang und Nierenschmerzen. Ich nehme auch keine Schmerzmittel und ich war auch nicht beim Arzt da ich weiß was man bei einer Blasenentzündung tut. Nur es ist das erste mal das mir die Nieren weh tun. Soll ich schnell zum Notarzt oder soll ich erst mal abwarten. Das was ich so lese im Internet macht mir nur noch mehr angst :(

...zur Frage

warum bekommen frauen, die zusammen wohnen, ihre regel gleichzeitig?

ich hab das schon von mehreren gehört und bei mir war es auch immer so, dass, wenn ich länger mit einer anderen frau zusammen war, wir irgendwann unsere regel gleichzeitig hatten. wisst ihr, wieso? gibt es bei männern irgendwas vergleichbares?

...zur Frage

Haarausfall mit 17 Jahren schon?

Ich habe seit knapp einem Jahr extremen Haarausfall bekommen und habe Angst, dass man nichts mehr dagegen tun kann. Was könnten die Ursachen dafür sein? Und kann man das behandeln? Ich habe mal ein Foto dran gehängt, damit ihr sehen könnt, wie das schon aussieht.

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?