nierenfunktion ist beschänkt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh bitte zu einem Nephrologen. Ist Deine andere Niere gesund, kannst Du damit prima leben. Ansonsten kannst Du die Dialyse mit eiweißarmer Ernährung und viel trinken noch hinauszögern. Bist Du irgendwann doch dialysepflichtig, so kannst Du ein Spenderorgan bekommen.

Lass Deine Nierenwerte im Blut und Urin regelmässig bestimmen. Kreatinin ist ein Abbauprodukt der Eiweißverdauung, der Spiegel im Blut liegt bei Gesunden um 1 mg/dl, bei Dialysepatienten etwa bei 6mg/dl. Ferner sind Harnstoff und Harnsäure sowie die Elektrolyte Natrium, Kalium, Calcium und Phosphor im Blut, sowie Gesamteiweiß im Urin relevant.

Ich bin selbst Dialysepatientin und war auch lange Jahre transplantiert, wenn Du fragen hast, kannst Du mich gerne kontaktieren.

wichtig: hol Dir eine zweite Meinung von einem Nierenspezialisten ein!

Was ich nicht verstehe: Du sprichst nur von der linken Niere. Was ist mit Deiner rechten Niere? Wenn die intakt und voll funktionsfähig ist, warum sollst Du dann zur Dialyse? Viele Menschen leben mit nur einer Niere.

Geh bitte nochmal zu deinem Arzt, der kann dir die besten Tipps geben. Gerne auch noch eine zweite Meinung einholen. Vielleicht hilft dir eine spezielle Diät oder Ähnliches.

Keiner hier kennt dich so gut wie dein Arzt und nur die wenigsten werden wohl ähnlich viel Fachwissen haben wie er, also frag doch ihn!?

Was möchtest Du wissen?