Nieren-Vorwässerung bei Koronar-Untersuchung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei nierengesunden Patienten ist dies nicht notwendig. Diese können nach der Untersuchung einfach mal 1-2 Flaschen Wasser trinken. Das hilft den Nieren hervorragend beim Entwässern. Bei bekannter eingeschränkter Nierenfunktion ist das sogenannte "Vor- und Nachwässern" mittels Infusion sinnvoll und medizinisch notwendig.

Hierbei geht es darum das Kontrastmittel schnell wieder auszuschwemmen und da ist es von Vorteil eingeschränkten Nieren sagen wir mal etwas auf die Sprünge zu helfen.

ist vor allem dann sinnvoll, wenn schon vorher eine funktionseinschränkung der nieren besteht. die menge der flüssigkeitssubstitution richtet sich nach dem grad der funktionseinschränkung der nieren und der pumpfunktion des herzens. zusätzlich kann 1200 mg ACC-Brause am tag vor der intervention und am tag der intervention gegeben werden.

Die positive Wirkung von ACC auf die Nierenfunktion ist nicht bewiesen. Kann aber auch nicht schaden.

0

Dringend! Was sind pflegerische Vorbereitungsmaßnahmen bei Herzkatheter Untersuchung?

was gibt es da noch außer Rasur an Radialis und Leiste, sowie Kontrastmittel trinken lassen?

Vielen Dank lilao

...zur Frage

Wenn ich bedenken wegen meinen Nieren habe sollte ich dann zum Nephrologen oder zum Urologen?

...zur Frage

MRT des Kopfes

Wenn ein MRT des Kopfes durchgeführt wird, wird dann ein Kontrastmittel verabreicht?

Und stimmt es wirklich dass das Kontrastmittel radioaktiv ist?

...zur Frage

HILFE! Panische Angt vor spezieller Untersuchung beim Urologen!?

Hallo Community!

Habe morgen eine Untersuchung beim Urologen und panische Angst vor dieser!

Letztes mal hat der Urologe festgestellt, dass ich meine Blase nie ganz entleeren kann. (Mit Urin ist aber alles gut, mit den Nieren auch (ausser dass die Nieren von einer damaligen Refluxerkrankung geschwächt und klein sind)) Daher wollte der Urologe meine Harnröhre anschauen!

Wie macht er das? Er meinte es word mit Kontrastmittel gemacht! Soweit, so gut! Doch wie word mir dieses Kontrastmittel verabreicht? Intravenös, womit ich kein Problem hätte, oder via Blasenkatheter, wovor ich panische Angst hab, da ich gehört habe, das soll mega Schmerzen bereitet, einen Blasenkatheter einzuführen!

Hatte jemand von euch das gleiche Problem das ich jetzt habe? (s.o.)

bitte um Hilfe!

LG Sk8isgrate

...zur Frage

Welche Medikamente schädigen den nieren?

Ich wollte mal fragen welche schmerzmittel die nieren schädigen?? Also damit ich nichts falsches nehme :) Danke schonmal für eure antworte :)

...zur Frage

Schädel-MRT?

Hallo zusammen,

Ich habe einige Fragen zum MRT. Und zwar: Wenn mich meine Ärztin dazu überwiesen hat, muss ich das MRT als Kassenpatient selbst zahlen?Wenn ja, wie viel kostet das ungefähr? Und weiß jemand zufällig wie lange man ungefähr in so einem MRT drin liegt, wenn man wegen dem Kopf dahingeht.Ich habe gehört es könnte ca. 45 Minuten dauern, stimmt das?? Kann man eigentlich auch das Kontrastmittel verweigern oder schädigt das die Nieren gar nicht so stark wie manche behaupten? Macht es denn einen großen Unterschied mit dem Kontrastmittel,ich meine erkennt man dann mehr? Danke schonmal^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?