Nieren u. Leberausfall

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das tut mir leid für deine Tochter und dich.

Bei diesen Ausfällen muss aber schon was vorausgegangen sein an Krankheiten, oder? Wenn die Nieren versagen, kommt wohl die Dialyse und eine Transplantation infrage. Bei Leberzirrhose läuft es am Ende auch darauf hinaus, dass nur noch eine Transplantation hilft.

Spenderorgane sind ja leider keine Massenware und familiäre Spender müssen selbst gesund sein und auch so weit es geht, passen.

Inwieweit das Leben noch lebenswert ist, hängt vom Gesamtzustand des Patienten ab. Man sollte immer hoffen und sich wirklich genau informieren.

Die Ärzte sind eigentlich zu Offenheit verpflichtet. Ein Rumgeeiere hilft niemandem, Angehörige wollen wissen, was los ist, was auf sie zukommt.

Ich kann euch nur alles Gute wünschen, vor allem Kraft und ich wünsche dir, dass Hoffnung auf Hilfe und Besserung besteht.

Ohne Krankheitsvorgeschichte und vorliegenden Befunde ist es sehr schwer hier eine lösende Antwort zugeben.

Mit einer Leberzirrose kann man Leben, mit einem Nierenversagen kann man auch Leben, jetzt ist die Frage sind bei Nieren betroffen oder nur eine? Wie kam es dazu? War sie vorher schon zur Dialyse? Welche Begleiterkrankungen gibt es usw.

Nehmen Sie sich einen Arzt zur Seite und stellen sie in aller Ruhe die Fragen die Ihnen auf dem Herzen liegen.

Ich kann nichts garantieren, aber es besteht eine Chance aufs überleben. Leider ist Organtransplantation heutzutage sehr schwierig zu organisieren u.a. auch deshalb, weil zu wenige Organe vorhanden sind. Wenn du eine gesunde Niere besitzt, kannst du deiner Tochter ein von dir einsetzen lassen, solange die Blutgruppen "kompatibel" sind. Die Zeit drängt, also lass dich schnell untersuchen bzw. finde einen Spender für eine Leber. Jeder Arzt der dir sagt, es gibt keine Chance, lügt, es sei denn ihr gesamter Kreislauf ist schon angeschlagen. Ich kenne hren Zustand nicht, dazu kann ich nichts sagen.

Ich wünsche dir viel Glück!

PS: Falls deine Tochter unter unmenschlichen Bedingungen weiterleben könnte, verzichte lieber darauf, denn das ist unmenschlich.

Niemand hier kann dir darauf eine vernünftige Antwort geben, weil keiner die genauen Werte und Umstände kennt. Wer etwas anderes behauptet lügt dich an.

Was möchtest Du wissen?