Nieren Becken Entzündung frage

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also der Sturz auf der Treppe ist zwar schmerzhaft und sehr unangenehm, er wird deiner Niere aber keinen weiteren Schaden zufügen. Um die Nierenbeckenentzündung schnellstmöglich in den Griff zu bekommen, ist es wichtig, viel - sehr viel - zu trinken. Mach dir am besten schon morgens eine große Kanne Früchtetee und trinke den ganz leer. Mittags kannst du ruhig das selbe nochmals machen und wenn nötig abends wieder. Der Tee trinkt sich leichter, wenn er gut warm aber nicht mehr heiß ist. Dann bekommst du auch mengenmässig mehr hinunter. Und das muss jetzt einfach sein. Schmerzmittel kann ich dir bei einer Nierenbeckenentzündung nicht empfehlen. Denn Schmerzmittel werden als schädlich für Leber und NIere eingestuft, das wäre also in diesem Fall das verkehrte.

Leg Dich am besten hin, Bettruhe und Wärme ist jetzt gut. Was hat der Arzt Dir denn für Medikamente gegeben? Bei Bedarf kann er Dir auch nierenfreundliche krampflösende Medikamente geben.

Und viel Trinken, am besten stilles Mineralwasser oder Kräutertees, damit die Bakterien ausgespült werden.

Gute Besserung!

dich ärztlich untersuchen lassen, es ist nicht damit zu spassen

Was möchtest Du wissen?