Nieren- / Rückenschmerzen ... Soll ich? oder soll ich nicht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ich würde mal sagen, die Nieren sind es nicht, sonst hättest Du Schmerzen beim Wasser lösen oder hättest Fieber. Tuts denn auch beim Husten oder Niessen weh? Könnte schon was mit dem Rücken sein, Mit Wärme darfst Du auf jeden Fall probieren, wenn es damit mehr schmerzt, nimmst Du Eis, also Kälte, da kann nichts passieren, Vllt kannst Du auch mal ein warmes Entspannungsbad nehmen. wenn all das gar nichts bringt, solltest Du zum Arzt. Ich hatte auch immer Rückenschmerzen, damals hatte ich gleichzeitig auch noch Nierensteine, die Koliken machten, dann haben die Aerzte immer gesagt, meine Schmerzen seien psychische Nierenschmerzen, man hat nie weiter gesucht, das ging Jahrelang so, bis ich zu einem andern Arzt ging, der fragte mich, warum denn der Rücken noch nie geröntgt wurde, er glaubt nicht, dass es psychisch sei, musste dann zum Röntgen, und was kam raus, ich hatte seit Jahren Bandscheibenschmerzen, das ging sehr lange so, ich wurde dann endlich mal operiert, das war aber schon zu spät, meine Wirbelsäule hat sich nicht mehr erholt! Heute kann ich nicht mehr die Wohnung ohne Rollstuhl verlassen. Deshalb rate ich allen mit Rückenschmerzen schnell mal zum Arzt zu gehen und nicht zu lange warten! Ich wünsche Dir alles Gute & Gute Besserung! G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

Das sind meistens die Lendenwirbel... Der Schmerz strahlt ab und deshalb hast du das Gefühl, das die Nieren schmerzen... Wärme hilft, oft ist es aber durch falsche Körperhaltung oder durch schlechte Betten bzw Matrazen entstanden und kann auch auf diesem Wege wieder gelindert werden. Also Körperhaltung prüfen, ggf. neue Matraze, Sport bzw. Gymnastik hilft auch....

das hört sich stark nach muskulärer verspannung an und das kann sehr unangenehm bis in die nierengegend ziehen und zwar so doll das man denkt man hat was mit den nieren.....solange du keine auffälligkeiten beim urinieren hast also blut im urin oder dunkelfärbung und eventuell ekliger geruch dann solltest du dir erst mal keine sorgen machen......ich bin zwar kein arzt aber ich habe dieses problem auch des öfteren und von daher geh ich davon aus das dein rücken schuld ist.......

Rücken,oberarm,rippen,brustkorb stechen?

Hallo, ich werde mal hier um Rat bitten weil mir kein Arzt helfen möchte und mein Umkreis mich damit runterzieht ich wäre krank.

Es geht dadrum, ich hatte vor paar Wochen ein BWS syndrom festgestellt bekommen, worauf ich eine physiotherapie bekam. Die half nichts. (Die Frau wo mich massiert hat meinte ich solle mich röntgen lassen weil sich das nicht lockert.) Dann War es einigermaßen besser.. landete wegen den schmerzen paar tage wieder im Krankenhaus. Haben mir ortoton gegeben. Hilft nichts. Auch kein Schmerzmittel. Paar Wochen später War ich wieder wegen Rippenstechen im KH. ( die unfreundliche Ärztin sagte, dich kennen wir ja schon. Wir können mit dir keine komplett Untersuchung machen ist dir schon bewusst? - darauf hin spritzte sie mir eine Betäubungsmittel in die rippe. Ohne ein Pflaster drauf zu machen sagte sie: tschüss. mir half es natürlich nicht weiter... ich schäme mich mittlerweile zu einem Arzt zu gehen weil mein Lebenspartner mir auch sagt ich sei Krank.
Nunja.. habe jeden tag rückenschmerzen. Es sind stichte an der linken Rippe. Dann ist es im brustbein. Dann im kompletten brustkorb.. Dann ziehen mir meine Arme.. dann sticht es in der rechten Brust und zieht in den Rücken.. ich bin einfach nur verzweifelt. Kein Arzt will mich sehen und untersuchen. Mir wurden keine Untersuchungen wie MRT oder röntgen verschrieben. Einfach nur Medikamente. Das wars.

Ich bin weiblich, 19, 172m, raucher,habe etwas Stress im lebensraum da ich mich selbstständig mache) trage auch nichts schweres oder heben. Bin sehr oft im Auto unterwegs. Kaum zu fus.

...zur Frage

Was tun gegen extreme Rückenschmerzen während der Regel?

Bin 13. Wärme meinen Rücken schon mit nem Körnerkissen... Sport hilft auch nicht was könnte noch dagegen helfen? Kann mich nicht mal bücken und habe keine Schmerztabletten

Danke schonmal

...zur Frage

Warum habe ich Rückenschmerzen beim Bein heben?

Hallo Ich habe seit einigen Tagen wieder Rückenschmerzen beim bücken , aber vor allem beim Bein heben. Vor 2 Monaten hatte ich plötzlich starke Rückenschmerzen und mein Bein konnte ich auch nicht mehr heben. Die Rückenschmerzen waren nach paar Tagen wieder weg, aber das Bein konnte ich länger nicht schmerzfrei heben, aber seit dem hab ich auch immer wieder ein ziehen in der Hüfte, welches bei längerem sitzen schlimmer wird. Ich habe auch irgendwie das Gefühl, dass ich ne Schwellung über dem Darmbeinkamm habe. Es wäre gut zu wissen, ob man damit mal zum Arzt gehe sollte Schon mal danke😁

...zur Frage

Rückenschmerzen - wärme oder kälte?

hallo alle zusammen! also die sache ist so: ich hatte vor 3 jahren einen leichten bandscheibenvorfall und hab das gut in den griff bekommen. seit gestern ziehts wieder etwas beim bücken - nicht schlimm, aber doch merkbar. ich hatte das schon öfter (nur jetzt schon ca 1 jahr nicht mehr) und ich bilde mir ein, dass ich das mit einer wärmeflasche in den griff bekommen habe - also dass wärme hilft. meine kleine schwester hat aber gemeint, dass hier aber wärme vielleicht gar nicht so gut ist und sie hat mich damit verunsichert. ich glaube ja, wärme entspannt und somit wirds besser. was meint ihr? hab ich schon recht oder? Dass kälte hilft klingt für mich eher unlogisch.

Ich bitte euch, falls ihr schreiben wollt "geh zum arzt" oder "wir sind hier keine ärzte" blabla ... ich suche keine medizinische diagnose, sondern rat bei einem problem, wo mich der doc sowieso nur schief ansehen würde und sich fragen würde "und deswegen kommt sie her?" :) und ich denke, dass mit rückenschmerzen viele leute zu kämpfen haben und drum freu ich mich auf eure meinung und auch tips wenn ihr denn welche habt :) wer hat recht? meine kleine sister oder ich?

...zur Frage

Rückenschmerzen im Nierenbereich

Guten Morgen ihr lieben (:

Ich habe seid gestern Rückenschmerzen im Nierenbereich, Die schmerzen befinden sich eig. an der Seite. Ich war auch gestern Abend noch bei meinem Hausarzt um doch sicher zu gehen das ich KEINE Nierenentzündung habe. Er Untersuchte mich, guckte sich meinen Rücken an, Klopfte gegen die Nieren, ich hatte aber keine schmerzen als er dieses tat. Dann untersuchte er noch meinen Urin dort waren keine Bakterien nur etwas Blut (das Blut habe ich immer im Urin, wie haben es auch schon untersuchen lassen, ist aber nichts schlimmes). Er fragte ich ob ich brennen beim Wasserlassen habe, das habe ich aber nicht. Dann sagte er mir das ich Ibu - Tabletten nehmen solle, das ich viell im Sportunterricht mich falsch gedreht habe oder so.. (Ich hatte vorgestern Sport)

Was denkt Ihr was ich habe?? Bitte um hilfe ;)

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen nach schwerem Heben, soll ich zum Arzt?

hallo, ich habe gestern bei einem Umzug geholfen und versucht einen sehr schweren Schrank alleine hoch zu heben. Schon bei dem heben habe ich gemerkt wie mir ein starker Schmerz durch den Rücken fährt. Seitdem bin ich beweglich stark eingeschränkt und kann mich kaum rühren. Ich habe ständige Rückenschmerzen, die mittlerweile gar nicht mehr aufhören, Bewegungen wie bücken oder strecken sind überhaupt nicht möglich und laufen kann ich auch kaum. Ibuprofen, Paracetamol, Voltaren und Wärme brachten keine Besserung, seit heute morgen ist alles noch viel schlimmer. Immer wieder, schon bei der kleinsten Bewegung fährt mir dieser schreckliche Schmerz durch den unteren Rücken und hört mittlerweile überhaupt nicht mehr auf. Soll ich heute ins Krankenhaus oder lieber noch abwarten ob die Schmerzen in den nächsten Tagen besser werden? Ausgelöst wurden sie durch dieses schwere und falsche Heben. Wie verhalte ich mich nun am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?