Niere vom Nierenbecken her aufgelockert - was bedeutet es?

2 Antworten

Möglicherweise war die Struktur des Nierenbeckens im Ultraschall nicht klar sichtbar, sondern verwaschen. Der Urologe kann Dir sagen, ob es etwas Ernsthaftes ist.

Ziehen, Krämpfe in der Blase?

Hallo, ich habe seit ein paar Wochen wenn nicht Monate ein ziehen nach dem Wasserlassen. Es ist eher schon ein Krampf. Ich kann mich dann immer kaum bewegen und sitze ca. 5 Minuten auf der Toilette, bis es wieder geht. Manchmal halten diese Schmerzen bis zu 1 Stunde an.

Zudem muss ich sagen, dass ich als kleines Mädchen an Blase/Niere operiert wurde. Mein Rücklaufventil war quasi defekt und wurde erneuert. Früher habe ich auch viel mit Blasenentzündungen zu tun gehabt und habe auch noch sehr lange in mein Bett gemacht, da ich das ganze nicht wirklich kontrollieren konnte.

Jetzt mit 24 Jahren habe ich eigentlich nicht mehr große Probleme damit.. bis auf jetzt. Ich war bereits bei meinem Frauenarzt der auch eine Blasenentzündung ausschließen konnte (hatte ich mir bereits gedacht). Eine Überweisung zum Urologen habe ich bekommen, nächster Termin in über 6 Wochen möglich. Natürlich haben die dann auch erstmal Weihnachtsferien und sind erst im neuen Jahr erreichbar.

Hattet ihr das auch schonmal? Was könnte das sein und muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Luft im Nierenbecken. Schlimm?

Hallo Community

Ich war Dienstag beim Urologen wegen Nierenschmerzen und es hat sich festgestellt, dass ich am rechten Nieren eine erweiterte Entzündung habe und Luft. Ich hatte schon vorher vier mal Nierenbeckenentzündung gehabt und lag auch zwei mal deswegen im Krankenhaus. Aber Luft habe ich zum ersten mal. Ist das etwas schlimmes? Mir wurde auch Blut entnommen und habe eine Überweisung zum Radiologen bekommen. Morgen werde ich dahin gehen und dann wird sich feststellen was halt mit meinen Nieren los ist. Nur ich mach mir einen Kopf drum ob das mit diesem Luft schlimm ist. Habt ihr Erfahrungen?

...zur Frage

varikozele... fragen stehen in der beschreibung?

hallo erstmal, am donnerstag war ich wegen schmerzen im unterbauch und hoden im krankenhaus dort wurde bei mir eine varikozele im linken hoden diagnostiziert . er hat bei mir ein ultraschall durchgeführt und gesagt das ich eine varikozele habe , ich war erstmal geschockt , er hat mir aber gesagt das dies nicht schlimm sei und nicht NOTWENDIG operiert werden muss , daraufhin hab ich ihn gefragt ob es nach einer zeit weggeht falls ich keine operation durchführen will , er sagte nein . und hat mich zu einem urologen geschickt da es der 1. und 2. weihnachtstag war muss ich bis montag auf den urologen warten.. meine fragen , -hatte jemand erfahrung mit einer varikozele und die OP ? - wie lnge muss ich mit sport pausieren wenn ich mich operieren lasse ? -wie siehts aus mit sport ? -kann es sein das der urologe am montag was anderes sagt und was anderes diagnostiziert wird ?

...zur Frage

Übergroße Niere. Schlimm?

Ich war vor einem halben Jahr wegen anderer Beschwerden beim Arzt & dieser hat durch Ultraschall festgestellt, dass meine rechte Niere für mein Alter viel größer ist als normal. Meine linke ist normal groß. Ich hab dann auch nicht weiter nachgefragt. Aber ist eine zu große Niere schlimm? Habe ich dadurch jetzt ein erhöhtes Risiko auf gewisse Erkrankungen oder ist eine große Niere sogar gut, da der Wasserhaushalt, den die Niere reguliert, und sie so durch mehr "arbeiten" kann?

...zur Frage

Wie behandelt man Nierenstau?

Ich war gestern bei meiner Hausärztin und habe Urin abgegeben. Beim Ergebnis kam raus dass ich wieder Blut und weiße Blutkörperchen drin habe, ich habe ein Wert von 500. Sie meinte der Normwert liegt bei 25. Sie hat dann ein Ultraschall gemacht von meiner Niere und hat ein Verdacht auf eine Uretererweiterung bzw. Nierenstau. Sie meinte bei manchen Menschen sieht das nur so aus, meistens bei schlanken, wie eben auch bei mir. Als sie aber auf die linke Niere geguckt hat meinte sie dass es im Vergleich zur rechten Seite gut aussieht. Sie hat meine rechte Niere teils auch länger durchgeguckt um sich auch nicht zu täuschen. Habe morgen beim Urologen ein Termin. Was wäre denn wenn man ein Nierenstau feststellt? Würde ich wieder antibiotika bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?