Niere schmerzt nach Toilettengang

4 Antworten

Erst mal solltest gerade du mindestens 3 Liter trinken. Vielleicht spült die Niere sich frei. Wenn du nach 3 Tagen noch Schmerzen hast solltest du zum Atzt gehen.

eher weil Harnfluss durch Steine bzw Grieß blokiert ist oder Nierenbeckenentzündung vorliegt. Besuche Urologen

Ok danke, aber ich hab schon versucht mehr als 1 Liter am Tag zu trinken, nach mehr als 500ml wird mir schlecht. Ich war wegen den Rippenschmerzen schon beim Arzt weil mir auch der Rücken weh tat, er meinte meine Wirbelsäule wäre krumm und dadurch bewegen sich die Rippen mit und daher auch die schmerzen. Ja und mir wird jedes mal gesagt ich soll mehr trinken 😅

0
@jongkolnee

ein Urologe sollte dich mal gründlich untersuchen, angefangen von Nieren, Nierenkelch Harnleiter Blase usw. Dann wird er dir entsprechendes verabreichen und ich denke dann geht es dir auch besser. Hier im Internet kann dich keiner untesuchen

1

jeden Morgen nach dem ich Pipi machen

Und wie lange geht das schon so?
Ich meine, wenn man weiß, man trinkt zu wenig und sich dann noch über
Nierenschmerzen "wundert"... Man kann auch warten, bis es Nierensteine
sind. (Die Schmerzen wünsche ich niemanden.)

Also mit den schmerzen seit 5 oder 6 Jahren ? Wird halt immer schlimmer. Und das mit dem wenig trinken seit der 4. Klasse, also 2004.

0
@jongkolnee

Also ich glaube das jetzt mal NICHT, was ich hier lese. Möchte das auch nicht
kommentieren. Ist Deine Sache. Entweder gehst Du zu einem Arzt oder Du
wartest, bis Dich ein schnelles Auto abholt.

0

Was möchtest Du wissen?