Niemanden wissen lassen was man denkt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was willst du denn nun genau wissen? 

Du siehst es schon: wenn du den anderen nicht wissen lässt, was du denkst, kannst du mit ihm auch nicht gut kommunizieren. D.h. du erhältst z.B. keine Antworten auf deine Fragen oder nur wenige, die sich die Mühe machen, zu erraten, was du meinen könntest. 

Ja, es kann hilfreich sein, seine Meinung auch mal zurückzuhalten, aber meiner Erfahrung nach hat man mehr von einer offenen Kommunikation, wo jeder ausspricht, was ihm wichtig ist, und das vom anderen auch anerkannt wird. Wenn du dich mit Leuten umgibst, die deine Offenheit ausnutzen, solltest du eher deine Umgebung hinterfragen als deine Kommunikation.

Was möchtest Du wissen?