Niemand will mich verstehen.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt einen Spruch, der leider allzu oft im Leben wahr ist:

"Wenn ich etwas gut mache, merkt es keiner.

Wenn ich etwas falsch mache, vergisst es keiner."

Sei dir erstmal im Klaren darüber, dass es nicht nur dir so geht. Das ist kein perfekter Trost, aber ein Anfang.

Oft ist es auch kein böser Wille, sondern nur mangelnde Aufmerksamkeit von den Leuten. Wir sind heut alle so übersättigt, grad von Musik und Bildern, dass wir das "Selbstgemachte" gar nicht mehr schätzen. Dabei kann man in der Tat auf ein selbst auf einem Instrument gespieltes Leid durchaus stolz sein, auch wenn es nicht professionell ist. Einen mp3-Player einzuschalten, ist dagegen keine Kunst.

Du könntest ja probieren, es den Leuten mal zu sagen, wie es dir damit geht. So wie du es hier getan hast. Vielleicht denken sie mal nach. Viel Erfolg !

Wenn manche Leute von sich aus keinen Kommentar abgeben, du aber trotzdem gerne eine Einschätzung hättest, dann kann es nicht schaden hinterher einfach mal ganz unverfänglich ein "Na, wie war ich?" oder "Und, wie fandest du's?" oder sowas anzubringen.

So würde ich es zumindest erstmal versuchen, gerade unter Familie und Freunden

Aber bitte nicht traurig sein wenn die dann auch nur ganz schwammig mit "Jo, war ganz ok" oder sowas antworten. Nicht jeder ist in der Lage, einzuschätzen wie schwierig oder gut etwas gewesen ist. :)

Dein übergroßes Mitteilungsbedürfnis und dein Bedürfnis nach Anerkennung in allen Ehren, aber es wird sicherlich einen Grund geben, warum dir die erwünschte Anerkennung versagt bleibt. Vielleicht spielst du doch nicht so gut Klavier wie du glaubst und leidest an massiver Selbstüberschätzung. Zudem scheinst du dich zu sehr aufzudrängen. So etwas kann extrem nervig wirken.

Manchmal tut gegenseitiges Loben der Seele gut. Der eine braucht in gewisser Weise seine "Bestätigung" ein anderer muß es nicht unbedingt haben. Wenn Du schon aus Deinem eigenen Umfeld keine Anerkennung bekommst, kann es verschiedene Gründe haben. Vielleicht spielst Du ja auch schlecht und es wird stillschweigend hingenommen und meidet aus diesem Grunde Kommentare die Dich verletzen könnten? Oder Du bist an Menschen geraten, die weniger sagen aber umso mehr Dich innerlich "bewundern"? Niemand steckt in den Köppen anderer Menschen.

Wenn Du ein kleines Lob ernten möchtest und das nicht in Deiner Welt bekommst, mußt Du Dir eine erschaffen. Dafür gibt es das virtuelle Leben :)

Erstelle ein Google-Konto, melde / registriere Dich anschließend in YouTube und lade alle Deine Einspielungen hoch. Die Zuschauer kommen von alleine. Du mußt noch nicht einmal perfekt spielen können. Aber es werden welche kommen und sagen wow - sowas schmeichelt dann einen. Wenn Du Dein Gesicht nicht zeigen möchtest, kein Problem - die Kamera auf die Klaviatur ausgerichtet, reicht vollkommen aus. Und wenn Du Glück hast, schreibt Dir auch jemand den Du sogar persönlich kennst.

Dann frag doch ganz einfach mal nach: zum Beispiel:

  • Wie war ich denn so?
  • Hatt's dir gefallen?
  • ..

Dann werden sie sicher ihre Meinung abgeben!

(und villeicht sogar Verbesserungsvorschläge geben)

PS. Wenn Ich [15] Klavier spiele, bekomme ich fast immer ein Featback. Wenn ich mal Klavier spiele lobt mich auch meine Mutter und meint, es klinge sehr schön! Bei einem Schulkonzert ist zusätzlich meine Klassenlehrerin zu mir gekommen und hat mich gelobt. ^^ Das freut einen natürlich, also einfach mal nachfragen! Denn villeicht sind sie nicht so interessiert an musik und können das nicht genau einschätzen. ;) Oder villeicht trauen sie sich nicht :O

vielleicht hat es ihnen einfach nicht gefallen??!

Doch. Da bin ich mir sicher, denn ich hab meine Mom mal gefragt, wieso sie nie etwas sagt & dann hat sie gesagt: ''ich denke das in gedanken dass du gut gespielt hast''.

0

Was möchtest Du wissen?