Niemand ist für mich da, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wow.
Das ist mal ein paradebeispiel für Mitgefühl.

Leute sie möchte einen Gesprächspartner und nach möglichkeit nicht gesagt bekommen "das ist normal für dein alter".

Und zu dir Mariechen, du hast wahrlich eine suboptimale konstellation.

Wie kommt es das du keinen "so richtigen Freundeskreis" hast?
Und was ist ein "Fast Freund"?

Mit freundlichem Gruß
Nightmare

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:-)

Das ist natürlich traurig,aber es gibt sehr viele Menschen,die solche Zeiten durchmachen.In deiner Situation ist es natürlich echt traurig,weil du auch niemanden hast mit dem du eben über diese Probleme reden kannst...Fokussier dich trotzdem nicht so sehr auf diese Sachen,sondern bleibe wenn möglich positiv auch wenn es schwer ist.

Liebe Grüße superlolly :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schade! Versuch mit einer Lehrerin oder Lehrer Deines Vertrauens zu reden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?