Niemand interessiert sich für meine Probleme?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Problem wird sein wie du es verpackst "Mir geht es nicht gut". Wenn du das so in den Raum stellst ist dein Gegenüber gezwungen das "Warum?" zu analysieren und wenn er nicht fragt interprätiert er die hinein. Wie das dann endet siehst du ja.

Du solltest auf den Punkt kommen: "XY können wir mal reden?" wenn Zeit ist dann die Karten auf den Tisch "Hör mal, mir geht es nicht gut weil XYZ" und dann kann der andere auch was dazu sagen. Du musst dein Problem klar machen.

Ansonsten, wenn das nicht hilft, brauchst du andere Zuhörer, vielleicht auch eher geduldigere, ältere Personen wie deine Eltern oder andere Verwandte. Wichtig ist komm zum Punkt. Je ungenauer du bleibst und je offener du das Problem lässt, desto wager kann man dir nur antworten. Beste dann auch darauf, dass man für den Moment bei dir bleibt. Man neigt durch persönliche Erfahrungen dazu abzuschweifen, da das was man erzählt sicheres Wissen ist. In dem Fall musst du ein deutliches "Stop" setzen und dich ebenso klar ausdrücken. Nichts ist schlimmer, als wenn man in so einer Unterhaltung dem Gegenüber alles aus der Nase ziehen muss.

Manchmal nehmen einem die engsten nicht richtig ernst weil sie deine Art kennen... also entweder du machst ihnen klip und klar das du es ernst meinst oder das kann ich aus eigener Erfahrung sagen geh zu einem guten Freund keinem besten bei dem fällt es mir zb viel leichter über meine Probleme zu reden😊

Hast du es bei deinen Eltern oder Großltern versucht? Falls nicht, werden sie dir sicher zuhóren. Versuche es mal.

Wenn du bereit dazu wärst & es möchtest kannst du das alles hier loswerden.

Ich würde darauf eingehen & helfen.

Vorteil ist auch das es hier anonym ist & du ins Detail gehen kannst.

Shit happens. Gibt viele Idioten und noch mehr blinde Menschen auf der Welt. Du solltest viel weniger nach dem warum fragen, sondern viel mehr danach, wie du Menschen findest, die dir zuhören.

Vorschlag dafür: Ich. Also wenn Text reicht.

Gruß Than

Versuch es mal mit der Telefonseelsorge. Die hören dir zu und haben vielleicht auch ein paar Ratschläge für dich. Alles Gute!

Ich höre dir gern zu :)

Was möchtest Du wissen?