Niemand hält zu mir

4 Antworten

hab ich auch , aber du musst einfach daran denken "ich bin toll" und ignorier einfach die ganzen sachen oder konter ihnen so richtig zurück. oder sag geh zu deinen freundinnen und sag denen du findest des ultra sche*ße von denen und das das einfach dein selbstbewusst sein untergräbt. aber wenn du das nicht willst überhör die sachen und lächle , ich mein wer sich über andere das maul zerreist hat kein eigenes leben ^^

Red doch mal mit deinen Eltern, oder mit deiner Lehrerin . Lass die anderen labern mach dein ding kümmere dich um die Schule wenn sie keinen Job finden kann es dir egal sein es ist dein Leben hör nicht auf die anderen sondern mach dein Ding

so ist es halt..nichts, den Freundinnen kannst du es aber später sagen, dass es nicht in Ordnung war bzw. ist

Meine Freundin stinkt nach Schweiß - wie können wir das ansprechen, ohne sie zu verletzen?

Hey Leute,..meine beste Freundin stinkt seit Monaten sehr nach Schweiß, und wechselt ihren Bh auch nicht regelmäßig. Meine Freundinnen und ich wollen sie gerne darauf ansprechen,l aber wir wollen sie nicht verletzen. Wenn wir Andeutungen machen, denkt sie, wir machen Witze.. HILFE..

...zur Frage

Ich fühle mich, als würde ich nirgendwo hingehören..

Hallo, irgendwie fühle ich (15, falls das relevant ist) mich nirgendwo richtig wohl und irgendwie immer fehl am Platze. Ich komm mir meistens überflüssig vor und als wäre ich den Leuten egal. Selbst wenn ich in der Pause mit meinen Freundinnen rumstehe fühle ich mich einsam und unwichtig. Zudem hab ich das Gefühl, dass mir niemand richtig zuhört und mich überhaupt niemand versteht. Selbst bei meinen Eltern fühl ich mich oft unwichtig und ungeliebt... Was kann ich tun, dass es aufhört? Ich freue sehr mich über ernst gemeinte Antworten!:) LG Elli

P.S. falls das wichtig ist: ich bin, als ich 10 war, mit meiner Familie von Berlin aus in ein Mini-Kaff in Bayern gezogen

...zur Frage

Warum fühl ich so als ob ich es verdient habe nicht mehr zu sein*?

Ich hab das starke bedürfnis einfach zu sterben, ich weis nicht ob ich die lasten die ich bei mir "trage" weiter halten kann... Ich weis selbstmord soll keine lösung sein, aber ich sehe keinen anderen ausweg. Ich wahr schon bei paar psychologen... Hab versucht auch aktiv mich zu verbessern damit das selbst verletzen auch aufhört.. Aber nichts half. Meine probleme will ich hier ungern aufzählen. Ich meine wenn es sich richtig anfühlt ist es doch ok oder nicht? Die einzigen bedenken die ich habe ob meine familie oder meine beste freundin das verletzen würde, die sagen zwar immer das sie mich lieb haben und so, zeigen mir aber so oft die kalte schulter, oder zeigen kein interesse sich mit mir abgeben zu wollen. Ich bin mir auch bewusst das sie mich lieben sollten doch es fühlt sich nicht echt an... Ich fühle mich sehr alleine und leer.. Ich habe schon überlegt mich einweisen zu lassen, aber der gedanke das es anderen schlimmer gehen könnte als mir die den platz dringender nötig haben kann ich diesen platz nicht verschwenden da ich das gefühl hab das ich das nicht verdient habe...

Ich glaub einfach das es für alle besser wäre wenn ich nicht mehr bin .. Das mich auch niemand vermissen würde.. Ich fühle mich echt beschissen zur zeit ich will und kann nicht mehr...

...zur Frage

Wie werde ich mehr lustig?

Meiner Freunde sagen immer ich bin nicht lustig. Wenn ich erzähle von einem Witz. Niemand tuet lachen. Warum sind Witze von meiner Seite nicht witzig? Wie werd ich lustigerer Mensch? Danke!!!

...zur Frage

Mag er mich, oder hasst er mich, wenn er soetwas tut?

Also ich habe einen Jungen in meiner Klasse, den ich eigentlich voll nett finde. Bis vor kurzem dachte ich auch, dass er mich ganz cool finden würde, weil er mich z.B spielerisch neckt, wenns drauf ankommt verteidigt und seine Freunde schon Andeutungen machen. Allerdings sitze ich neben ihm, und meine Freundin diagonal zu mir. Jaja, wenn beste Freundinnen fast nebeneinander sitzen ist nicht soo gut. Jedenfalls sind wir da manchmal ganz schön am Lachen. Meistens lacht er mit, und reißt selber Witze. Doch ich verstehe nicht, warum er sich DANN aufeinmal weggesetzt hat. Hat Jemand eine Idee?

...zur Frage

Was ist los mit mir Ich fühle mich verloren?

Ich weiß auch nicht was mit mir los ist. Es passiert immer öfter das ich mich so richtig mies fühle. Und mit mies meine ich, mein Kopf schmerzt, ich habe keinen Appetit, Ich hasse mich mehr als ich es schon tu und ich möchte sterben. Entweder fühle ich mich so oder mir gehts gerade noch so okay, dass ich aufstehen und zur Schule gehen kann, mit meinen Freunden lachen und mich dann zuhause wieder aufs Bett schmeiße um Stundenlang Serien zu sehen.

Früher war ich nicht so, Ich war ein "Streber". Habe immer meine Hausaufgaben gemacht, Schwänzen oder gar zu Spät kommen konnte ich mir gar nicht einmal vorstellen, Ich hatte mich sogar auf Schule gefreut.

Ab irgendeinem Punkt ist diese Lebensfreude einfach erloschen. Ich war vor 3 Jahren schon einmal so, aber irgendwie habe ich es da raus geschafft. Ich weiß nicht mehr wie. Jetzt bin ich wieder an diesem Punkt in meinem Leben gekommen und fühle mich schlechter denn je. Ich hasse mich selber und tue bewusst Dinge mich noch weiter runterziehen, z.B. mit einem Jungen schlafen mit dem ich auf keinen Fall schlafen wollte, doch ich habe es einfach zugelassen. Ich fühle mich missbraucht, aber ich habe ja zu allem gesagt, ich kann ihn nicht verurteilen. Trotzdem kann ich ihm seitdem nicht mehr in die Augen blicken.

Ich hasse mein Leben, ich hasse die Welt, Ich kann mit niemandem reden, weil niemand mich wirklich versteht. Am liebsten würde ich nicht mehr hier sein, aber der Angst vor den Geschehnissen nach den Tod und der Fakt, dass ich sonst 16 Jahre aus dem Fenster werfen würde hält mich am Leben.

Aber was ist mit mir los? Was kann ich dagegen tun? Ich kann mir nicht Leisten, dass meine Schulische Leistungen wegen diesem Mist leiden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?