Niemand erlaubt Feuerwerk an Silvester?

5 Antworten

Also ich finde wirklich eine Frechheit, dass hier Leute für ihr Hobby als Verrückte abgestempelt werden. Entweder man wird als Pyro geboren oder nicht. Ich bin auch einer und die Freude, die ich an meinem Feuerwerk habe, ist mir jeden Cent wert. Wenn man das nicht nachvollziehen kann dann ist das halt so und dann gibt man halt nicht so viel oder gar nichts dafür aus. Und das Argument mit dem Spenden macht alleine psychologisch bedingt keinen Sinn. (So gut wie) jedem Menschen ist der eigene Spaß einfach mehr wert als Spenden. (So gut wie) jeder Mensch gibt mehr Geld für sich aus als für Spenden und die, die viel spenden, geben oft noch weit mehr Geld für sich selbst aus. Wir spenden 50 Euro im Monat und an Weihnachten kommt mal ein Schein obendrauf, was ich für angemessen halte.

Richtig :) es ist ein Hobby das beste Hobby, wo es gibt

0

Naja gut, mal davon abgesehen, dass ich Feuerwerk für 1000 Euro als arge Verschwendung ansehe und man für 200 Euro ein super Feuerwerk machen könnte, könntest du ja ncohmal mit deinen Eltern. Wenn ihr das jedes Jahr macht, was spricht denn dann für deine Eltern dieses Jahr dagegen? Ist da irgendwas vorgefallen?

Ansonsten versuch deine Großeltern oder ältere Cousins etc zu bezirzen. Vllt lassen die sich breitschlagen

Hallo.

1000,-€ für Feuerwerk, das ist schon eine gewaltige Hausnummer. Nun gut, muss jeder für sich entscheiden.

Letzten Endes muss egal ob Sylvester oder nicht, respektiert werden, wenn jemand nicht möchte, das vor der Haustür Feuerwerk gezündet wird und diese Frage hätte man auch vorab klären können, bevor man ein Haufen Geld für etwas ausgibt, was man nicht nutzen darf weil es nicht gewünscht wird.

Was könnt ihr nun machen lautet die Frage und da könntet die Eltern bitten, euch mit zu helfen, Alternativen zu wählen.

Das könnte sein, das ihr für das Feuerwerken einen etwas außerhalb liegenden Ort aufsucht, wo niemand der Eltern gestört wird und dort dann euer Feuerwerk entzündet. Danach könnt ihr euch ja wieder zusammen nach Hause bewegen.

Ansonsten wird euch wohl nichts anderes übrig bleiben, die Entscheidung der Eltern zu respektieren so blöde dies auch ist und so gut wie ich euch verstehen kann, aber es nützt halt nichts.

Liebe Grüße FD

An Silvester darf man! Nicht direkt vor deiner Tür aber wenn man auf der Straße ist und es nervt dich dann pech gehabt.

0

Ich würde auch nicht wollen, dass man mir Feuerwerk für 1000 Euro an die Haustür liefert... Was, wenn das plötzlich ungewollt hochgeht?

Ich meine, was Ihr mit Eurem Geld macht, ist mir wurschtegal. Von mir aus auch Feuerwerk. Aber überleg mal, was das für eine Menge ist! Die will halt auch sicher gelagert werden. Mir jedenfalls käme das nicht ins Haus! Und da kann ich Eure Eltern wirklich gut verstehen.

aber hauptsache du hast lampen im haus, die dich töten, wenn sie zerbrechen und du den ganzen dampf einatmest

dann bist du tot oder behindert

das risiko ist viel höher

2

Warum sollen die grundlos hochgehen wtf

0

dann laßt ihr dieses Jahr halt mal Silvester ausfallen. Kommen ja noch ein paar....

wobei dein Freund sich ja eh von dir getrennt hat. Also ist das Thema Silvester mit ihm eh erledigt.

0

Was möchtest Du wissen?