Niedrigerer Puls durch Aspirin?

3 Antworten

Aspirin mach keine Pulsreduktion, verdünnt nur das Blut, damit keine / weniger Herzinfarkte auftreten. Ein hoher Ruhepuls sollte neben Aspirin / ASS auch mit einen Betablocker gesenkt werden. Und noch wichtiger: die Ursache suchen.

Also bei einem Ruhepuls von 140 würde ich mir Gedanken machen... 70 ist eigentlich ziemlich normal.

1

Ja, mein Arzt weiß auch nicht was es ist, das Herz ist gesund und Psychisch ist es sich nicht. Weist du, ob es was mit dem Aspirin zu tun hat?

0
8
@16Hamburger

Ja dein Problem ist doch der hohe Ruhepuls von 140 oder? 70 ist gesund. Es gibt Leistungssportler, die sogar einen Puls von unter 45 erreichen. Hast du mal ein EKG gemacht?

0
1
@dronach

Ja, im Ruhezustand 140-150, bei Belastung ab 180. nur wenn ich Aspirin nehme ist es ein paar Tage bei 70

0
8
@16Hamburger

Das klingt nicht gesund. Mach vllt. mal mehr sport, dann sollte sich das bessern (es sei denn, du hast ein Problem mit dem Herzen). Kannst deinen Arzt auch mal auf ein Langzeit-EKG ansprechen.

0
1
@dronach

Beim langzeit EKG habe ich es bis auf 210 geschafft. Sport mache ich genug

0
8
@16Hamburger

Also soweit ich weiß, ginge das dann über deinen Maximalpuls hinaus(?). 220 - Lebensalter, d.h. du müsstest 10 Jahre alt sein. Ich bin da kein Experte, aber das hört sich alles ziemlich seltsam an...

0
1
@dronach

Ich weiß, mein Hausarzt hat auch keine Ahnung und die im Krankenhaus meinzen das es solange ich nicht umkippe nicht all zu schlimm ist 

0
52

Wenn das alles stimmt, dann lass dich in eine Herzklinik einweisen. Auf die Dauer macht dein Herz das nicht mit.

0

Du bist ein Troll. Das gibt’s nicht.

1

Warum soll es das nicht geben?

0
32
@16Hamburger

Melde dich bei Bayer, die sind sicher bege über die neue Einsatzmöglichkeit von Aspirin.

0

Was möchtest Du wissen?