niedriger Blutdruck, kopfschmerzen, müdigkeit, blässe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Symptome deuten auf einen Eisenmangel hin. Sowohl bei einer Schilddrüsenunterfunktion, als auch bei einer Überfunktion der Schilddrüse ist die Aufnahme aller Nährstoffe, einschließlich Eisen, verschlechtert. Schau einfach auch mal ob weitere für Eisenmangel typischen Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Augenringe • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel (auch niedriger Blutdruck und geschwächtes Immunsystem)

Bei Zutreffen mehrerer Symptome wäre ein Blutbild beim Arzt einschließlich der Schilddrüsenhormone zu empfehlen.

Geh zu deinem Hausarzt. Der wird dir Blut abnehmen und auf verschiedene Dinge testen lassen - Eisenmangel zum Beispiel oder eine Schilddrüsenunterfunktion.

Aber ohne entsprechende Tests kann dir hier niemand wirksam weiterhelfen. Ab zum Arzt!

Das Mittel der Wahl: Zum Arzt gehen!

Deine Symptome sind nicht normal, also solltest du mal einen Blutcheck machen lassen. Ich würde ja gerne bei dir vorbeikommen, aber ich darf dir leider kein Blut abnehmen und ich habe auch leider nur die Adresse der Parasitologie einer Tierärztlichen Hochschule zur Hand, wenn es um ein Untersuchungslabor geht.

Michi57319 hat schon recht. Das sind echt eine Menge an Symptomen . Die auf ganz vielen Sachen schließen lassen können. Außerdem darf nur ein Arzt eine Diagnose stellen. Also bitte sofort den Hausarzt aufsuchen ! EKG, großes Blutbild , Blutdruck sollte das Minimum sein !

Hallo,

deine Anzeichen deuten auf eine starke Unterfunktion der Schilddrüse hin. Anzeichen dafür sind Müdigkeit, blasse Haut, Herzrhythmusstörungen, ständiges Frieren und Schmerzen... das alles trifft auf dich zu! Gehe am besten recht bald zu einem Arzt, lasse einen Bluttest machen und sage, dass die Schilddrüsenwerte untersucht werden müssen. Wenn wirklich eine Unterfunktion vorhanden ist, kannst du mit Tabletten meist ohne Beschwerden ein normales Leben führen.

Alles Gute!!! LG Maily =)

Geh mal bei deinem Hausarzt vorbei und schildere dem deine Symptome und lasse dein Blut untersuchen, ob z.B. dein Eisenwert stimmt!

Das können wir natürlich nicht sagen weil wir keine Ärzte sind..ich zu mindestens nicht. Mal ab zum Arzt mit dir..lg Sky..

Hat auf alle Fälle etwas mit dem Immunsystem zu tun. Wie sind Deine Essgewohnheiten, kannst Du mal aufschreiben, was Du tagsüber so esst? An Deiner Stelle würde ich zum Arzt rennen......das ist doch kein Zustand. Es könnte auch eine Krankheit sein und damit würde ich echt nicht spaßen..

Auf jeden Fall zum Arzt gehen, denn es gibt einige schwerwiegende Erkrankungen, die mit solchen Symptomen einhergehen, z.B.auch Leukämie(Blutkrebs)!...Rechtzeitig erkannt, kann man das mit Glück heilen aber wenn es zu spät ist, dann keine Chanse...Also mach dich morgen auf zum Arzt!!!

Caravan1974 25.12.2013, 23:33

Leukämie war auch mein erster Gedanke, aber ich scheue vor Laiendiagnosen zurück, da ich schließlich kein Mediziner bin.

0
svege 25.12.2013, 23:45
@Caravan1974

Das ist ja auch in Ordnung aber ich bin kein Laie!!!...Habe dennoch nicht gesagt, dass es diese Erkrankung ist und schrieb auch, es gibt mehrere aber dennoch schwerwiegende Erkrankungen mit diesen Symptomen...Das kann aber nur eine genaue Untersuchung aufklären!!!...Ich verstehe nur nicht, warum viele Menschen bei solchen starken Beschwerden erst in einem Forum um Rat fragen, statt sich um seinen Körper zu kümmern...Geht ja nicht nur mal um Bauchschmerzen oder Schnuofen!!!

0

könnt ihr mir sagen was das sein könnte und was ich da gegen machen kann?

Ich kann dir NICHT sagen, was das sein könnte, aber ich sage dir, was du dagegen machen kannst: Geh zum Arzt und lass dich untersuchen!

Was möchtest Du wissen?