Niedriger Blutdruck Essstörung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,
also 1. war dein Blutdruck bei 80 zu 50. Der Wert ist sehr niedrig. Normal wäre 120 zu 80, optimal <120 zu <80.
Bei niedrigem Blutdruck kann man Kreislaufprobleme bekommen und im schlimmsten Fall zusammenbrechen. Allerdings ist mein Blutdruck selten höher als 100 zu 60 und ich habe nie Probleme. Zu niedrigen Blutdruck kann man nicht anhand von Zahlen festlegen. Zu niedrig ist er erst dann, wenn du tatsächlich Kreislaufprobleme hast. Du solltest auf jeden Fall viel trinken und dich ganz normal ernähren. Falls du tatsächlich Probleme mit dem Kreislauf hast solltest du das weitere Vorgehen mit deinem Arzt besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julialucia
13.08.2016, 01:00

Vielen Dank, ja ich habe Probleme mit dem Kreislauf

0

Hi, leider weiß ich nicht was dann passiert. Meine Ärztin meint immer, dass mein Blutdruck trotz der Essstörung gut ist. Mir wird aber dennoch jeden Tag mindestens fünf mal schwindelig und schwarz vor Augen. Aber langsam weis ich, wie ich mich dann zu verhalten habe. Ganz schnell stehen bleiben, was zum festhalten suchen und warten bis man wieder was sieht ...

Aber ich denke, du musst dir noch keine Sorgen machen, sonst hätte deine Ärztin anders reagiert und sofort gehandelt. 

Ich wünsche dir alles Gute und viel Glück !!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julialucia
13.08.2016, 00:57

Danke ich dir auch ! Bei meiner Ärzten weiß man nie

0

Der Kreislauf bricht zusammen und Du wirst ohnmächtig. Schwindel, Kopfschmerzen usw. kommen auch vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir wird schwindelig und der Kreislauf bricht zusammen bin mir jetzt nicht ganz sicher aber ich glaub der Sauerstoff wird dann auch nocht mehr so gut aufgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

80/50mm/Hg...

Ruhezustand oder hast du dich die 10 min vorher noch großartig bewegt?

Wie hoch war dein Puls? 

Wenn du merkst, dass dir schwindelig wird, nimm Traubenzucker, denn als Hypotonie bezeichnet man Blutdruckwerte unterhalb von 100/60 mmHg. Im Gegensatz zur Hypertonie (Bluthochdruck) besteht jedoch nur beim Auftreten von Beschwerden Handlungsbedarf von ärztlicher Seite.

 Wird dir schwarz vor Augen, nach dem Aufstehen? Könnte dann evtl. eine orthostatische Hypotonie sein und die ist bedingt durch das Absacken des Blutes in die Beine beim Übergang vom Liegen zum Stehen (Orthostase) infolge Versagens des Spannungszustandes der Venen und ungenügender Blutförderung entgegen der Schwerkraft (Orthostase-Syndrom).

Es grüßt eine "Leidensgenossin" und MFA :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julialucia
13.08.2016, 12:39

Also erstmal ein ganz großes Dankeschön!

Traubenzucker ist ein Problem für mich, daher geht es nicht dies einzunehmen. Schwarz vor Augen wird mir Gott sei dank nicht, nur schwummerig ist mir oft.

Lieben Gruß und alles gute für dich'

0

Ich habe schon mein ganzes Leben niedrigen Blutdruck. Man kann davon Schwindel bekommen. Aber es gibt Kreislauftropfen dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?