niedriger blutdruck bei 13 jährigen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein niedriger Blutdruck ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Menschen mit niedrigem Blutdruck leben sogar länger, wenn man einigen Studien glauben darf. Dass dir schwummrig wird ist normal wenn du zu schnell aufstehst. Setzt dich erstmal auf die Bettkante und steh dann auf. Ein zu schnelles Aufstehen bringt dein Kreislauf durcheinander was dann dieses schwummrige erklärt :)

Das ist in deinem Alter nicht ungwöhnlich und auch nicht schlimm. Lass es morgens langsam angehen und bleib erst einen Moment sitzen, bevor du aufstehst. Tagsüber viel trinken und wenn es zu schlimm wird...zum Arzt gehen, es gibt Tropfen für den Blutdruck und mach dich nicht verrückt oder steigere dich da nicht rein, besser zu niedrig, als zu hoch!

ist in der pubertät bei mädels relativ normal. hab ich auch. sport hilft da gar nix, da ich den schon betreibe und mir dann trotzdem immer noch schwarz vor augen ist. einfach durchstehen und wenn du das mit 20 noch hast, geh zum arzt

Wenn es bei dir keine wirklich schlimmeren Symptome zeigt, als dass dir schwarz vor den Augen wird, ist das gar nicht so ungewöhnlich. Ich kenne ein paar Leute denen es so geht wie dir, da muss man nicht gleich so eine große Sache draus machen (;

Wenn du trotzdem Sicherheit haben möchtest, geh zum Arzt!

LG Maya

hatte ich in dem alter auch, mittlerweile ist es weg.

wenn du wenig wiegst, kann das auch ein grund sein.

ansonsten kannst du mal kurz zum arzt gehen und checken lassen, ob dein blutdruck im normalen bereich liegst. aber machen kann man da eigtl nicht viel.

zum arzt gehen

Langsamer aufstehen.

Was möchtest Du wissen?