Niedersachsenticket vor 9 Uhr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob du nach Oldenburg das Niedersachsenticket nehmen kannst, hängt auch davon ab, wo du startest (sollte ja in Niedersachsen oder auf einer der Transitstrecken - in den Beförderungsbedingungen - sein).

Wann du das Ticket gekauft hast, ist für die Gültigkeit nicht wichtig, sondern die fahrplanmäßige Abfahrtszeit des Zuges am Bahnhof wo du einsteigst.

Was den konkreten Fall angeht:

Wenn du tatsächlich am Montag den 01.08.16 fährst, kannst du aufgrund einer aktuell gültigen Ausnahmeregelung für die Sommerferien auch schon vor 09:00 Uhr morgens fahren.

Nach Ende der Sommerferien gilt aber wieder: Nur an Sams-, Sonn- und Feiertagen vor 09:00 Uhr. Nimm dann einen Zug später oder wenn es nicht anders geht, kauf ein weiteres Ticket bis zum ersten Bahnhof wo die Abfahrt 09:00 Uhr oder später ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, wie pingelig dort die Kontrolleure sind. Rein theoretisch fährst du bis 9.00 schwarz. Ich denke aber, bei den paar Minuten sagt keiner was. Ab 9.00 fährst du ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VoiceOfReason
30.07.2016, 21:44

Das hat nichts mit pingelig zu tun, Sonderangebote haben Bedingungen, deshalb sind sie billig. Man muss sie nicht nehmen, wenn einem das nicht passt.

Und zu raten, man solle mal hoffen, dass "keiner was sagt", weil sind doch nur "die paar Minuten" ist nicht wirklich hilfreich. Das wird im Zweifel verdammt teuer. Übernimmst du dann die Kosten?

0

frag beim kauf am schalter nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?