Niederiger Blutdruck vor Vollnarkose?

2 Antworten

der blutdruck wird während der narkose ständig überwacht.

wird er zu niedrig, bekommst du kreislaufunterstützende medikamente.

da du dem narkosearzt das bereits erklärt hast, wird er ganz besonders auf deine kreislaufwerte achten.

Dein Blutdruck wird kontinuierlich überwacht, wenn es zu riskant ist, operieren die nicht.

Niedriger Blutdruck Behandlung?

Meine Mutter hat schon den ganzen Tag einen niedrigen Blutdruck. Bei der letzten Messung stand er 95 zu 59 und einen Puls von 48. Ist das gefährlich und was soll man da machen.

...zur Frage

Ist der Blutdruck gefährlich?

Ich bin heute morgen aufgewacht und fühlte mich nicht gut. Mein Blutdruck ist bei 170:99. Soll ich einen Arzt rufen?

...zur Frage

Können Schmerzen eines Herzinfarkt o.ä. aufhören?

Meine Freundin ist heute Nacht mit brutalen Schmerzen in der rechten Schulter aufgewacht. Da ich eher zum Überdramatisieren als sie neige verschwieg sie mir, dass die Schmerzen auch in den Arm und in Die Brust ausstralten und sie Atemprobleme hatte. Ich hatte provisorisch ihren Blutdruck gemessen der lag bei 135/85 normalerweise hat sie zu niedrigen Blutdruck um die 90/60. Heute morgen klagte sie über keinerlei Schmerzen mehr. Nun meine Frage: Können die Schmerzen bei etwas schlimmen abklingen oder war das zum Beispiel eine Blockade?

...zur Frage

Morgens bis Mittag erhöhte Temperatur?

Schönen Abend,

Ich komme gleich zur Sache.
Ich habe seit 2 Wochen jeden Morgen eine Temperatur zwischen 37,5 und 37,8 Grad.
Wenn ich abends messe, ist die Temperatur zwischen 36,8 und 37,4Grad...
kann mir jemand sagen was das ist? Habe eine Schilddrüsenüberfunktion, Tachykardie und leicht niedrigen Blutdruck.
Danke schonmal

...zur Frage

Habe ich einen zu niedrigen Blutdruck?

Ich bin 14 Jahre alt, Blutdruck 92/62, Puls: 65( habe einfach nach dem Mittagessen gemessen)

Meine Eltern sagen, das ist schon gefährlich. Stimmt das?:S

...zur Frage

Ab wann ist ein niedriger Blutdruck bedenklich?

Meine Freundin (Mitte 20) hat immer einen recht niedrigen Blutdruck. Habe gelesen, dass man ab weniger als 110/70 mmHg von einem niedrigen Blutdruck spricht und dass es an sich nicht wirklich gefährlich ist, außer man fällt wg Kreislaufzusammenbruch hin. Aber weiss jmd, ab welchen Werten man wg einem niedrigen Blutdruck lieber mal den Arzt aufsuchen sollte? Oder reicht die Orientierung an den Symptomen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?