Nie wieder Masturbieren? Wie?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer erzählt denn solchen Unfug, dass das Leben durch nicht masturbieren besser wird. Es ist doch eher umgekehrt der Fall. Warum willst du denn mit der Selbstbefriedigung aufhören? Das Onanieren ist in deinem Alter ganz normal. Und nicht nur in deinem Alter! Es ist nicht schädlich, macht nicht krank und ist auch sonst in keiner Hinsicht verwerflich. Die Zeit ist zum Glück vorbei, dass so etwas behauptet wird. Es ist erwiesen, dass die Selbstbefriedigung, besonders für einen Jungen, sehr gesund ist. Wer bis zum 50. Lebensjahr regelmäßig (mindestens 5 x in der Woche, also praktisch jeden Tag) masturbiert, verringert erheblich das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken. Die Selbstbefriedigung gehört zum Leben des Menschen wie essen, trinken und schlafen. Sie entspannt, baut Stress ab und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Warum also damit aufhören?

Also wenn du ein Verlangen danach hast, dann ist es nicht verkehrt dem Nachzugehen. Entsagung hat nichts mit Selbstverläugnung zu tuen. Wenn z.B. ein wahrer spiritueller Meister sexuellen Handlungen entsagt, dann nicht weil er sie ablehnt, alles was man ablehnt und bekämpft, dem gibt man so noch mehr macht. Ein Meister ist durch seine entwicklung dem entwachsen, es ist ihm "langweilieg" geworden weil er erkannt hat, dass es nicht die letztendliche Erfüllung ist, und weil er erkannt hat das unser Dasein in der Relativität nicht die letztendliche Wahrheit ist. An sich sollte man seine Verlangen nicht verläugnen. Was soll an Sex schlimm sein, oder an Selbstbefriedigung. Erfreu dich doch an dem schönen Gefühl und hör auf dich dafür zu verurteilen. Du kannst natürlich die Wahl treffen das es für dich nicht wichtig ist oder dass du nicht jemand sein willst der masturbiert. Dann dräng das Verlangen aber nicht weg sondern akzeptiere es und schau es dir genau an, was man bewusst wahrnimmt verschwindet, nicht das dem man sich wiedersetzt.

Lies dir nicht irgendwelchen Quatsch im Internet an. Wenn dir danach ist, mach es einfach und gut ist.

Wie kann ich mit dem Masturbieren aufhören?

Hallo, ich bin Max,17 Jahre alt, und würde gerne mit dem Masturbieren aufhören. Das Problem ist, ich schaffe es maximal drei Tage, dann ist Schluss, ich kann einfach nicht anders. Das Problem ist halt auch, dass ich es selber nicht mag zu masturbieren und mein größter Herzenswunsch wäre es aufzuhören. Hat jemand Tipps für mich?

...zur Frage

Ich liebe masturbieren und ihr auch?

Ich masturbiere Stundenweise könnte nie aufhören (w,21) wäre es denn besser aufzuhören? Ich bin verrückt danach

...zur Frage

männer masturbieren und was machen frauen?

für den mann ist masturbieren ja selbstbefriedigung haben das frauen auch so ähnlich

...zur Frage

Freund zum kommen bringen?

Hallo :3

Hat jemand einen Tipp für mich wie ich meinen Freund beim blasen und runter holen zum kommen bringe? Ich schaffe das nämlich nie, egal wie lang ich dran sitze, wie doll ich drücke oder wie schnell ich das mache, aber beim Sex kommt er seeeehr schnell. Er ist mein erster Freund mit dem ich intim bin, kann es vlt daran liegen? Er hat mir schon erzählt wie er es am liebsten hätte und ich hab ihm auch schon mal beim masturbieren zu geguckt und das hat dann auch nicht viel gebracht. Das Mädchen vor mir, mit dem er zusammen war hat es aber auch nie geschafft und bei ihr hatte der Sex länger gedauert.

Danke für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Masturbieren wie denn das?

Also ich bin W und 13 ich Masturbiere fast täglich nur leider komme ich nie zum Höhepunkt kann mir da irgendwer helfen?

...zur Frage

Macht es Sinn am Höhepunkt seiner Karriere sich zurück zu ziehen und aufzuhören?

Nico Rosberg ist Formel 1 Weltmeister. Im Grunde genommen kann er nie mehr erreichen als jetzt. Macht es Sinn jetzt aufzuhören? Selbst war ich als Bankkaufmann in einer Bank tätig und mein höchstes Ziel war es mal Prokurist zu werden. Das habe ich dann auch in meinem 40. Lebensjahr geschafft. Leider wurde ich dann auch zwei Jahre später wegrationalisiert. Was mich veranlaßte mich auch zurück zu ziehen, denn so einen Job bekomme ich nie wieder. Habt ihr auch vor euch am Höhepunkt eurer Karriere zurück zu ziehen und aufzuhören und einfach das Leben zu genießen, wie ich es jetzt tue?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?