Nie wieder Drogen

Support

Liebe/r fuckfakefriends,

Du bist ja noch ganz neu hier, deswegen möchte ich Dich auf etwas hinweisen. Gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform, deshalb sind Chat- und Diskussionsfragen nicht erlaubt.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, darfst Du Deine Frage gerne bei uns im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen. Bitte achte bei Deinen nächsten Fragen und Beiträgen darauf, da wir sie sonst löschen müssen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Klaus vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

lach das war ein ganz normaler Kreislaufkollaps....kannste auch bekommen wenn du zu wenig trinkst oder kann auch damit zusammenhängen weil du krank bist, oder das zeug unrein/gestreckt war.

Aber wenn du "hochsensibel" bist, solltest du die finger sowieso von Drogen lassen. Nur so als kleinen Tip!!!

Bevor ihr irgend nen Moral oder Kritik-kack schreibt lest euch auf Wikipedia bitte den Beitrag zur hochsensiblität durch denn sonst kann ich eure Kommentare leider nicht ernst nehmen und es wäre unfair zu urteilen eurer Seits.. Wenn nicht spart euch die Kommentare

Warum raucht man auch bitte gestrecktes? Ich kiffe seit 12 jahren regelmäßig und mir ist nnoch nie sowas passiert

Drogen...SOS?

Der Cousin meines Freundes nimmt Morphium.. und.. mushroom und ich will ihn helfen davon weg zu kommen, hat jemand eine Idee ohne Hilfe von psychischen Gewahrsame

...zur Frage

Nimmt Dat Adam/Luna Darko Drogen?

Hallo, seit dem ich in alten Videos rum gestöbert habe von Luna und Hydra Universe fällt mir auf das Luna manchmal ein Joint oder so was ähnliches raucht. Sie hatte auf ein anderen Kanal mal ein Video hochgeladen wo sie zeigt wie sie ein dreht. Aber sind das Drogen also sowas wie gras und crack? Oder sind das normale Zigaretten die andere z.b aus dem Aldi oder so bekommen? Und wenn ja, sind die anderen davon auch betroffen?

...zur Frage

Meine Freundin nimmt Drogen!. :/

Hey, also, ich kenne meine Freundin jetzt gut 2 Jahre lang, und seit 2 Monaten sind wir jetzt zusammen. Eigentlich total glücklich, das Problem ist: Sie nimmt drogen. Sie hat es mir auch damals als wir nur befreundet waren erzählt, aber das war da so, dass sie vllt einmal im monat oder so an ´nem Joint gezogen hat. Jetzt ist die Situation anders: Sie geht mit ihren, tschuldigung, "Assi"-freunden jedes wochenende irgendwohin, wo sie sich alle zu kippen und irgendwas nehmen. Jedes Wochenende Freitag und Samstag wird gekifft, ihre Freunde koksen, das, hat sie mir zumindest gesagt, hat sie nicht gemacht und wird es auch nicht. Das Mädchen ist 15!. Und ich mach mir einfach nur totale sorgen um sie. Ich habe mit ihr auch darüber geredet, doch sie war der meinung, sie würde nicht abhängig werden (wenn sie´s nicht längst schon ist... :s ), dann, dass drogen weitaus nicht so schlimm sind wie alkohol (klaar, deswegen sind sie auch verboten..) und dass, wenn man drogen nimmt, die welt total perfekt sieht. Ich war da anderer meinung, und ich hab ihr auch gesagt, dass ich´s scheiße find, aber sie will nicht aufhören, und es liegt halt auch vorallem an ihrem freundeskreis. Was soll ich tun?. :/ Ps. Werde in 2 Wochen 17, sie ist seit 1 Monat 15.^^ Danke für eure hilfe. :/

...zur Frage

Bruder ist alles eal und nimmt drogen?

Hallo , Mein Bruder ist 16 und nimmt drogen,ihm ist so gut wie alles egal.Er hört auf niemanden nur auf sich selbsr Er raucht fast täglich canabis nimmt auch mal christalmeth . Dazu muss ich sagen mein anderer bruder 27 hat das alles auch gemacht bis die zusammen was angestellt´haben und mein bruder (27) ins gefägnis kam . Vor ein paar Tagen hat mein couser (15) ihm ein angebliches Tatoo gestochen mit so einer nadel und tinte eine träne an der wange sieht schrecklich aus das sagt ihm auch fast jeder er sagt aber immer "Ich bin erwachsen genug umzu wissen was ich will". Das ist jetz noch angeschwollen und trozdemwill er nicht zum arzt .. Meine Mutter weiss auch nicht weiter .Mein grosser Bruder (27) hat dazu noch eine Blutkrankheit und trozdem macht er jeden sticht er sticht sich irgendwelche sachen in die haut es er sagt auch ständig das er mit dem drogen und so aufhören will und eine Theraphie machen wll sind aber nur leere wörter .Was soll ich machen damit er endlich seine Augen öffnet ? Zur Psychologin würde er nie gehen und wir waren auch öfters beim jug. amt. (Ps ich weiss das alles falsch geschrieben ist )

...zur Frage

Maximale Strafe bei Unfall unter Rauschmittel, bei genau solcher Vorgeschichten also Wiederholungstat. Vollständiger FS Entzug auf Lebenszeit oder 2. MPU?

Einen Verkehrsunfall unter Alkohol oder Drogen zu verursachen gibt schnell mal ne MPU ja...

Aber mit welchem Strafmaß muss man minimal und maximal rechnen wenn man eben nochmal unter Alk. Oder Drogen einen Unfall baut, außerhalb der Probezeit? Macht es einen Unterschied was für Drogen es sind, wie bei Promille?

Der Freund(34j.) meiner Kollegin\ Freundin hat beim 1. Mal gekifft und nen Unfall gebaut (MPU) und heute ging es wohl um Speed und Auffahrunfall durch Sekundenschlaf. Gab aber keine Verletzten Gott sei Dank.

Man mag denken was man will, bitte keine reinen Buh, Pfui und Schimpfkommentare, ich möchte meiner Kollegin beistehen und weiterhelfen. Sie ist vollkommen fertig, will die Situation aber mit ihm zusammen schaffen. Habe auch gegoogelt, finde aber vollkommen unterschiedliche Aussagen zu den Folgen und ob, wie und wann man nochmal ans Fahren denken kann. Macht ein Anwalt sinn? Welche Faktoren spielen eine Rolle bei der Strafe? Wird der Arbeitgeber informiert, evtl Kündigung? Er braucht keine Fahrerlaubnis als Verkäufer im Einzelhandel.

...zur Frage

Berichte über LSD?

Hallo Leute

Heute habe ich mal eine etwas andere Frage. Über Drogen hört man ja immer sehr viel. Gerade wenn es um LSD geht, wird sehr viel erzählt bzw. fast immer davon abgeraten. Beispielsweise, dass man auf einem Trip für immer hängen bleiben kann. Dass man einen Horrortrip bekommen kann. Oder dass man verrückt wird.

Ein Freund von mir möchte LSD ausprobieren (Ich nicht!) Ich würde einfach gerne wissen, was es mit diesen Behauptungen auf sich hat. Auf was muss man sich beim ersten Konsum von LSD gefasst machen? - Was wird auf einen zukommen? - Was sollte man unbedingt beachten um diese "Horrortrips" zu vermeiden?

Gibt es hier jemanden, der Erfahrungen damit gemacht hat und darüber berichten möchte? Ich werde vielleicht dabei sein, wenn er LSD konsumiert. Was wird auf mich zukommen? Gerade weil im Zusammenhang mit dieser Droge sehr viel geredet wird, würde ich gerne ein bisschen mehr darüber erfahren, am besten von jemandem, der Erfahrungen damit hat.

Vielen Dank für alle Antworten

CameGrande

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?