Nie wieder aufwachen?


31.03.2020, 00:10

Außerdem fällt mir zurzeit echt alles schwer...ich hatte vorher auch schon physische Probleme..

9 Antworten

Was schrieb KZR in seinem Text: "Mit zwei Litern Wodka intus und 180 Km/h gegen nen Baum zu fahren und ich bin komplett im Arsch!"

Anderenfalls, schaff dir Ideen an, zeichne, zocke, hör Musik, schau Serien an. So wie jede schöne Zeit mal ihr Ende findet, geschieht es auch mit der nicht so schönen Zeit.

Geht mir genauso! ): Ich würde Beschäftigung empfehlen. Such Dir ein “Hobby” (ich habe z.B nach längerer Zeit wieder mit dem zeichnen angefangen). Mach Sport, geh spazieren, lern eine Sprache etc.

Alles Liebe an dich und ich hoffe es geht dir bald wieder besser! ):

Auch wenn es unrealistisch klingt was du sagst kannst du doch Filme/Serien gucken. z.B. Animes oder Action Serien das mache ich auch und wenn du ein Park in der Nähe hast könntest du da ja alleine spazieren?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

meine Eltern lassen mich nicht raus, mir gehts so behindert dass ich ned mal Bock auf Netflix hab...

0

Sorry für diese scheißerklärung ich hatte schon vorher Probleme und die sind schlimmer geworden, was meiner Psyche eig auch geschadet hat...und jz, social distance, das ist echt schlimm..

0
@aleaaquarius12

Dann musst du... masturbieren das tue ich bei langeweile oder etwas spielen z.B. Minecraft oder so

0

Nutze die sozialen Netzwerke... WhatsApp, Instagram, Facebook,..... Es ist nicht leicht mit den Einschränkungen aber da müssen wir durch...

Wenn du jemanden zum reden brauchst um mal ein wenig Dampf abzulassen, kannst du mir gerne schreiben.

Oder rede mit deinen Eltern darüber.

Was möchtest Du wissen?