Nie mehr Alkohol trinken können hilfe

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Eigentlich solltest du es positiv sehen. So kommst du nie in die Versuchung noch schlimmer zu trinken. Aber wenn du gar nicht verzichten möchtest, versuche es mit Alkopops. Das sind weinhaltige Cocktails, die man billig in jedem Geschäft kaufen kann. Die richten keine großen Schaden an und sind lecker.

Die sind doch erst ab 18 xD

0

Naja wenn dir schlecht davon wird dann trink halt keinen... Ist ja jetzt nicht so besonders schlimm oder? Außerdem würde ich mal davon ausgehen dass sich das mit der Zeit wieder gibt ^^

Uuuuhhh, dein Körper weigert sich also ein Giftstoff aufzunehmen, weil es ihn mal wie eine Fontäne sprudeln lassen hat. Freu dich doch, Alkohol ist sowieso ungesund. Das ist das Abfallprodukt von Hefepilzen, deren Exkremente sozusagen.

es ist doch alles O.K., Dein Körper mag keinen Alkohol, Du brauchst keinen, optimale Kombination

Deine Leber hat sich die Vergiftung gemerkt, banal gesagt. Deshalb gibt sie alle Alarmzeichen, die sie kennt, wenn die Sinne das Gift wieder melden.

Abwarten. Entweder bekommst du wieder Appetit oder nicht. Es wird dir keinesfalls schaden, wenn es so bleibt wie es jetzt ist.

lol - das wird sich mit der Zeit geben - aber im Moment ist doch gar nicht so schlecht, oder?

Ich trinke seit 27+ Jahren keinen Alkohol mehr, weil ich trockener Alkie bin. Ich habe es gut überlebt.

Omg du kannst einem ja richtig leid tun :( kannst keinen alkohol mehr trinken, das ist ja furchtbar. Sei froh das es keine schokolade ist und mach dir ueber wichtigere dinge sorgen ;)

Übung macht den Meister.

Aber viel saufen zu können, ob das eine so tolle Eigenschaft ist? Lass es gleich sein.

nichts. Sei froh das du geheilt bist. Warte ein paar Jahre, dann wird auch wieder Appetit nach Alkohol kommen.

Gratuliere, hoffentlich bleibts dabei.

Was möchtest Du wissen?