Nie eine beste Freundin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahre Freunde findet man in seinem Leben nur sehr sehr wenige. Das wirst du mit den Jahren noch deutlicher merken. Ich hatte sehr lange auch keine beste Freundin. Sowas kann man eben nicht erzwingen, aber irgendwann findet man einen Menschen, der einen vollkommen versteht und so denkt, wie man selbst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir deine frage zwar nicht wirklich beantworten, aber lass deinen Kopf nicht hängen.

Auch ich habe eine beste Freundin, vielleicht hängen wir zu oft aufeinander oder so aber ich empfinde für sie nicht mehr die selbe Freundschaft. Sie fängt an mich zu nerven aber sie ist auch einfach nicht so reif wie ich, weshalb ich mit ihr nicht über Jungs oder so reden kann. Sie versteht mich nicht, unsere Meinungen gehen weit auseinander und ich glaube ich werde bald auf unsere Freundschaft (leider) verzichten müssen.

Also, entspann dich! Leute kommen und gehen, so sch**ße dass auch ist. Irgendwann wird DIE richtige kommen und du wirst es direkt merken. Suche nicht zwanghaft nach der besten Freundin! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch so, für mich gibt es zur Zeit nur Freunde und welche, die mich als Freundin ansehen, ich aber gar nicht mal so gut leiden kann und nenne die Gruppe nur Bekannte. Irgendeine beste Freundin oder Freund hatte ich aus meiner Sicht bis jetzt noch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe dich. Die beiden guten Freundinnen, mit denen du über alles reden kannst sind eigentlich schon beste Freundinnen. Dass mit dem spontanen Vorbeikommen ist Temperamentsache. Manche agieren, manche reagieren lieber.

Ich erkenne meine "besten" Freundinnen daran, dass es mir spontan besser geht, sobald ich sie sehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?