Nie ausschlafen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wann gehst du ins Bett? Wenn du dich (trotz „frühem" aufstehen) fit/wach fühlst, schadet das deinem Körper auch nicht. Wenn du zu wenig schlaf hast, wirst du das schon irgendwann merken.

Ggf. ehr ins Bett gehen, dann pendelt sich das etwas ein. Aber wenn man Langschläfer ist, kann man eigentlich nichts dagegen tun. Ich bin auch Langschläfer und für mich war die Schulzeit die reinste Qual um 7 Uhr aufstehen usw.. Heute bin ich in einem Job wo ich zum Glück anfangen kann wann ich will, aber damit man noch was vom Tag hat bin ich trotzdem um 9 Uhr auf der Arbeit.

Unsere Gesellschaft ist leider auf Frühaufsteher ausgelegt.

Wenn es nach mir geht könnte Schule auch erst um 10 Uhr anfangen, dann hätte man immer noch was vom Tag, wäre für manche Kinder bestimmt besser.

Ausschlafen ist definitiv wichtig und gesund. Mir gehts dabei genauso wie dir, ich hasse es auch zu schlafen, also zwinge ich mich auch nach viel zu wenig Schlaf aus dem Bett. Dafür bin ich aber auch ständig müde und unkonzentriert, musst du halt selbst wissen, ob du damit umgehen kannst.

Kommt drauf an, wann du ins Bett gehst.

Mir geht es oft ähnlich, aber ich gehe meistens auch spät ins Bett. Dann versuche ich, mir den Wecker so zu stellen, dass ich 8 Stunden schlafe, aber das klappt selten. Wenn ich mal früh (also so 24 Uhr xD) schlafen gehe, dann gönne ich mir auch mal 9 Stunden.

Wenn ich länger schlafe, werde ich wieder müde und komme überhaupt nicht aus dem Bett. Ich denke nicht, dass man zum Ausschlafen 10 oder mehrStunden braucht. Bei mir ist das jedenfalls ab 8-9 Stunden genau im Gegenteil der Fall.

Schlaumeierin1 20.02.2015, 11:06

ich gehe am Wochenende zwischen 22 und 23 Uhr ins Bett:D

0

Der mensch braucht min. 8 Stunden schlaf um sich zu regenerieren. Wenn man ein Langschläfer ist sollte man abundzu ein bisschen früher ins bett, wenn man sich k.o fühlt . aber schädlich ist nur wenn man dauerhaft unter 8 stunden schläft

SeifenkistenBOB 19.02.2015, 22:12

Regelmäßig unter 6 Stunden wird kritisch.

0

Hi ! Wie machst denn du das wenn du zur Schule musst ? Da schläft du dann in der Stunde ein ?

Hasz du in letzter Zeiz körperliche beanspruchung ? Vielleicht gehst du zu Spät schlafen !

Schlaumeierin1 20.02.2015, 11:07

Ich habe keine körperlichdn Beschwerden und wenn ich in die Schule muss schaffe ich das trotzdem wach zu bleiben. Ich gehe in der Schulzeit UND auch außerhalb der Schulzeit immer zwischen 21 und 23 uhr schlafen.

0

8 Stunden Schlaf reichen, der Rest ist Luxus

Maliara 19.02.2015, 21:56

Mit 13 wären 10h noch besser, weil sie ja eben noch jung ist.

Tipp: Trink vor dem einschlafen ein Glas Wasser, dann wirst du irgendwann wach, weil du aufs Klo musst.

0

Was möchtest Du wissen?