Nie ausschlafen

8 Antworten

Wann gehst du ins Bett? Wenn du dich (trotz „frühem" aufstehen) fit/wach fühlst, schadet das deinem Körper auch nicht. Wenn du zu wenig schlaf hast, wirst du das schon irgendwann merken.

Der mensch braucht min. 8 Stunden schlaf um sich zu regenerieren. Wenn man ein Langschläfer ist sollte man abundzu ein bisschen früher ins bett, wenn man sich k.o fühlt . aber schädlich ist nur wenn man dauerhaft unter 8 stunden schläft

Regelmäßig unter 6 Stunden wird kritisch.

0

Kommt drauf an, wann du ins Bett gehst.

Mir geht es oft ähnlich, aber ich gehe meistens auch spät ins Bett. Dann versuche ich, mir den Wecker so zu stellen, dass ich 8 Stunden schlafe, aber das klappt selten. Wenn ich mal früh (also so 24 Uhr xD) schlafen gehe, dann gönne ich mir auch mal 9 Stunden.

Wenn ich länger schlafe, werde ich wieder müde und komme überhaupt nicht aus dem Bett. Ich denke nicht, dass man zum Ausschlafen 10 oder mehrStunden braucht. Bei mir ist das jedenfalls ab 8-9 Stunden genau im Gegenteil der Fall.

ich gehe am Wochenende zwischen 22 und 23 Uhr ins Bett:D

0

1 Stunde noch rumliegen? Oder direkt um 6 uhr den Wecker stellen?

Ich muss jeden Morgen um 7:30 Raus das heißt ich stehe um 6 uhr auf ich brauch 1 stunde und 30 min. ungefähr zum fertig machen.

Ich stelle meinen Wecker um halb 5 damit ich aber noch 1 stunde rumliegen kann aber manchmal schlaf ich dann einfach wieder ein und bin spät dran. Ist es nicht gut 1 Stunde noch rumzuliegen ? Sollte ich direkt aufstehen ? Also direkt den Wecker auf 6 Uhr stellen ?

...zur Frage

Aufstehen schwerer geworden?

Guten Morgen! :)

Folgendes:

Ich arbeite jetzt ca. nen halbes Jahr bei meiner neuen Stelle (vorher Weitebrildung gehabt).

Habe hier Gleitzeit.

Ich habe von Anfang an immer um 6 Uhr (5 Uhr aufstehen) angefangen zu arbeiten.

Aber seit ca. 3 Wochen krieg ich es einfach fast gar nicht mehr hin und komme erst gegen 6:40 aus dem Bett.

Ich gehe nicht später/früher schlafen als sonst.

Mir geht es nicht schlecht, im Gegenteil sogar, mein Leben läuft momentan echt gut.

....Außer das aufstehen.

Ich habe mittlerweile zwei Wecker (radio & handy) und sogar meine Nachttischlampe mit einem Timer eingestellt damit ich morgens mit STEH AUF zugeballert werden.

Aber meistens gewinnt mein innerer Schweinehund nach dem ausschalten (der vorher noch nie in dem Grad vorhanden war.

Hat einer vielleicht ähnliche Erfahrungen und eine Idee die mir weiterhelfen kann?

...zur Frage

Warum wach ich immer so früh auf,wenn ich Alkohol getrunken hab?

Heyhoo. obwohl ich erst um 5 uhr ins bett gegangen bin, bin ich jetzt schon wieder wach -.- dabei hab ich gar nicht so viel getrunken und mir gings auch nicht schlecht oder so. vom rausch ausschlafen merk ich also auch nie was.. wieso ist das so?

...zur Frage

Ich schalte meinen Wecker im Schlaf aus?

Ich brauche Hilfe denn ich muss mal wieder vor 16 Uhr aufstehen und hab mir also einen Wecker gestellt und den ca 3 Meter von mir entfernt platziert. Dennoch habe ich gerade bemerkt dass mein Wecker aus ist und in meinem Bett liegt was kann ich tun damit das nicht mehr passiert und wie kann ich mich am besten wecken?

...zur Frage

Schlafstörungen und dass morgens aufstehen fällt so schwer was tun?

Heii Minna und zwar ich hab mega die Schlafstörungen. Ich schlafe zu spät ein und träume dann auch immer total denn schlimmen Mist. Sachen die mich wirklich fertig machen... und ich steh so um 09:00 Uhr auf wenn der Wecker klingelt geh auf die Toilette und dann schlafe ich wieder ein... und dass meistens bis 13:00 Uhr ich komme einfach nicht aus dem Bett ich lasse den Wecker zwischendurch mal klingeln aber stelle ihn immer wieder aus. Meistens fühle ich mich danach total schlecht und die Albträume werden schlimmer. Ich hab meinen Job erst neulich verloren und als ich dann 1-2 mal die Woche arbeiten gegangen bin hat es auch geklappt mit dem früher aufstehen, aber seid dem gar nicht mehr ich schaffe es net mal einfach wach zu bleiben ich schlafe immer wieder ein und dann schlafe ich einfach viel zu lange und dass macht mich krank .. was kann ich dagegen machen ich will nicht zu lange schlafen höchstens so bis 09:00 Uhr oder 10:00 Uhr ....

...zur Frage

Wieso wache ich morgens immer unausgeschlafen auf?

Normalerweise bin ich eine Langschläferin. Jedoch seit ein paar Monaten wache ich morgens immer zwischen 7 und 8 Uhr automatisch, ohne Wecker, auf, obwohl ich zeitlich oft bis Vormittags im Bett liegen könnte. Dabei ist es unabhängig davon, ob ich um 22Uhr Nachts oder um 3 Uhr morgens ins Bett geh, ob ich 8 Stunden oder nur 4 Stunden Schlaf hatte. Ist das normal? Und was kann ich dagegen tun? Denn dadurch fühle ich mich oft tagsüber müde und schlapp.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?