Nie am Unterricht beiteiligen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reiß dich zusammen und übe einfach etwas mehr! Später brauchst du das auch und musst vor anderen reden können! Versuche es doch einfach mal und melde dich! Wenn du nichts machst wird es auch nicht besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von youisalliwant
01.09.2016, 16:29

Ich würde gerne, kann aber nicht. Es ist dann einfach wie eine Art Panikattacke oder besser gesagt würde ich schon fast behaupten, dass es eine ist..

0
Kommentar von Peppi26
01.09.2016, 16:30

Dann rede mit einem Psychologen oder deinem Lehrer

0

Was mir mal anfangs der 9 geholfen hat, sind Bücher über Rhetorik.
Es hilft denn nämlich nicht nur ein guter Redner zu sein, sondern auch das Reden wenn man von Menschen umgeben ist, und die Angst zu bekämpfen.
Eine tolle Methode die mir zumindest geholfen hat, ist eine echt geile Präsentation zu bereiten, und so professionell und überzeugt von Sachen erzählen von denen ich fasziniert bin. Ich habe mir eingebildet ich sei einfach der Beste (natürlich nicht etwas was man gerne hört, wie "ich bin besser als andere"), aber so eine narzisstische Einstellung hilft. 
Und natürlich wird es mit Übung und praktischer Einsetzung immer besser laufen. Also die Lösung lautet: einfach reinhauen, sich melden, tolle Antwort geben, und sich selbst von der eigenen Genialität überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Wie der Peppi26 gesagt hat übe einfach mehr. z.B: Stellt dich vor dem Spiegel und erzähl über das Thema was du weißt! Und vorallem wenn du wirklich nichts mehr machst wird es auch nicht viel helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?