Nidriger Ferritinwert. Eisenmangel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du deinen Wert kennst, dann wirst du doch sicher beim Arzt gewesen sein um ihn feststellen zu lassen?! Warum hast du dann nicht mit dem Arzt darüber gesprochen?

Hallo, natürlich habe ich über beschriebenes Problem mit meiner Ärztin gesprochen und mich auch bereits umfangreich mit der Thematik auseinandergesetzt. Leider sind meine Ferritinwete im unteren Normbereich und dementsprechend gibt es für meine Ärztin keinen Handlungsbedarf, welchen Sie mit ihren medizinischen Leistungen an mich abdecken müsste. Trotzdem kann ein Ferritinwert von 20ng/ml durchaus behandlungsbedürftig sein und weist auf einen Eisenmangel hin. Um weitere Maßnahmen und Informationen kümmere ich mich selbst, da diese keine Kassenleistung sind. Ihre Antwort ist nicht sehr konstruktiv und ergibt für mich wenig Sinn. MfG teufelchen115

0
@teufelchen115

Guten Tag teufelchen115, ich bitte vielmals um Verzeihung, dass ich Sie mit meiner so unsinnigen Antwort belästigt habe. Lassen Sie doch, wenn möglich, einfach die Antwort löschen. (Und wenn nicht, übersehen Sie bitte großzügiger Weise meine Antwort.) Mit Dank im Voraus und freundlichen Grüßen, mokamoka.

0
@mokamoka

Guten Tag zurück! Sie haben mich doch nicht belästigt. In keinster Weise. ich bin nur immer etwas enttäuscht, wenn ich eine Frage stelle und dann als Antwort "google doch mal" oder "frag einen Arzt erhalte". Ich finde einfach, dass es respektvoller wäre, dem "fragenden Gegenüber" zuzutrauen, dass er diese Optionen schon in Erwägung gezogen hat oder ziehen wird und halt dann auf eine Frage zu antworten, wenn man eine Antwort weiß. Der Fragesteller hat sich ja immerhin bereits in einem Forum angemeldet und dort auch eine Frage gestellt und nutzt in den häufigsten fällen sicher auch neine Suchmaschine ;) Mir persönlich helfen die zwar persönlich subjektiven aber an Erfahrungswerten reichen Antworten in einem Forum im Vergleich zu google oder meinem Arzt schon häufig weiter.Wenn ich mir eine Meinung über etwas bilden möchte, versuche ich so viele Quellen wie möglch zu nutzen. Meine Antwort war in keinster Weise böse oder abwertend gemeint. Alles Liebe, teufelchen115

0

Was möchtest Du wissen?