Nicorette - Inhaler

6 Antworten

Mit so was Ähnlichem - einer elektrischen Zigarette. Aber sie schmeckt eben nicht wie ne richtige Zigarette und so greife ich immer wieder zu ner "richtigen". Wenn man allerdings ein bisschen mehr Willen zum Abgewöhnen aufbringt als ich, hat man eine gute Ersatzdroge.

Bei dem Inhalter ist ja auch Nikotin drin. Hab mir das eben auf der Seite durchgelsen.

0
@Mariposa68

Ja, auch bei der elektrischen Zigarette, die ich gelegentlich benutze. Es sind aber nicht soviele Giftstoffe und Teer wie bei richtigen Zigaretten drin. Daher wird nur die Sucht nach Nikotin bedient. Die meldet sich ja ne halbe Stunde nach der letzten Zigarette.

0

Ich habe diesen Inhaler auch mal probiert. Der Geschmack ist Gewöhnungsbedürftig aber es funktioniert. Mußte es damals nur 3 Tage anwenden und hatte dann das Schlimmste überstanden. Aber es ist keine Wunderwaffe egal ob Inhalter,Pflaster oder Kaugummi ohne Willen nützt das alles Nix! Es lindert zwar die Entzungssymptome aber befreit dich nicht von der Sucht. Ich war leider nicht Stark genug und habe wieder angefangen. Aber kenne viele die dank des Inhalers den Absprung geschafft haben!

Erfahrungen habe ich damit zwar keine, weil ich es nicht brauchte, aber für mich macht das keinen Sinn! Entweder hört man auf oder nicht! Solange man dem Körper nämlich in irgendeiner Form weiter den Suchtstoff zuführt, schafft man den Sprung nie! Bei Alkoholikern steigt man ja auch nicht auf Bier in kleinen Flachmännern um!

Wie sind Eure Erfahrungen mit Nicorette Kaugummi?

Hat sich hier jemand das Rauchen abgewöhnen können mit dem Nicorette Kaugummi? Wie lange hat das gedauert?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit dem "Nicorette Spray"?

Will damit jetzt starten ,wollte aber mal erfahrung vorher sammeln :)

...zur Frage

Nicorette spray ab wie viel jahren?

...zur Frage

E-Zigarette u. 18?

Hey! :)

Ich bin minderjährig und möchte mir gerne eine E-Zigarette zulegen.

Das will ich nicht, weil ich cool sein will oder sonst was. Ich liebe einfach den Geschmack... es ist sicherlich schon jeder mal an jemandem mit einer Dampfe vorbei gelaufen und hat diesen leckeren Dampf gerochen. :P

Und außerdem mach ich, dass der Dampf do "dicht" ist.

(Nur, dass jetzt nicht die ganzen Spießer kommen und sagen, dass Jugendliche mit ner Dampfe assi wären und das nicht cool wäre...)

Es wurde aber letztendlich verboten und da habe ich recherchiert und bin auf Schwachsinn gestoßen und es kamen mir Fragen auf:

Zum einen habe ich gelesen, dass man Angst haben, dass Kinder und Jugendliche dadurch auf Zigaretten übergreifen würden. Das ist so ein Bullshit, da es 1. Viel ungesünder ist und 2. gibt man den geilen Dampf nicht für stinkigen Rauch auf.

Dann habe ich immer wieder gelesen, dass E-Zigaretten RAUCHEN gefährlich sei, obwohl es gut schmeckt...blabla... Das ist für mich eigentlich ein eindeutiger Beweis, dass sie nicht wissen, von was sie reden! (Dampfer wissen, was ich meine ;) )

Und jetzt eine Frage:

Was ist an dem nikotinfreien Liquid eigentlich noch so gefährlich?

Ich habe nämlich gelesen, dass es Krebs erzeugt. Was soll in Liquids genau Krebs erzeugen? Verbessert mich, wenn ich jetzt falsch liege, aber wird nicht durch das verbrennen bei einer Zigarette Krebserregende Stoffe freigesetzt?

Schreibt auf jeden Fall mal, was ihr so darüber denkt und wisst und geht auf die oben genannten Dinge ein.

Danke schonmal für eure Antworten! :)

...zur Frage

Ist E-Shisha mit 0 mg Nikotin Gesundheitsschädlich?

Ist E-Shisha mit 0 mg Nikotin Gesundheitsschädlich ?

...zur Frage

Nebenwirkungen von Nicorette-Kaugummi zur Raucherentwöhnung?

Ich möchte mit dem Rauchen aufhören und bin auf Nicorette-Kaugummis gestoßen. Wisst ihr, ob man die Kaugummis problemlos kauen kann oder können Nebenwirkungen wie Unverträglichkeit auftreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?