nichts hilft gegen nesselsucht was tun?

3 Antworten

Patrick,

lass Dir Telfast 180 verschreiben. Ein Medikament dass nicht müde macht und sofort hilft.

Bitte zuerst zum Hautarzt einen Allergietest machen lassen. Das Blut zusätzlich dort auf eventuelle Antikörper gegen Gluten untersuchen lassen. Ganz wichtig!!! Die Glutenunverträglichkeit wird oft verkannt und als gereizter Magen oder Reizdarm abgehandelt. Gluten ist das Klebereiweiß in fast allen Mehlen. Hinter allem kann also eine Nahrungsmittelunverträglichkeit stecken.Derzeit ist die Milchzuckerintoleranz die häufigste Unverträglichkeit. Also: Erst Ursachenforschung betreiben, dann cremen. Das bringt alles nichts, denn ohne Ursache wandelt sich das Krankheitsbild in eine chronische Urtikaria um, die Jahre bestehen kann. Hinter allem kann sich auch ein nicht vertragenes Medikament, das plötzlich von heute auf morgen nicht mehr vertragen wird, verstecken. Auch sollte ein Heuschnupfen abgeklärt werden (Macht auch der Hautarzt). Zusätzlich bitte daran denken, ob Zähne innerlich entzündet sind. Meist merkt man das nicht, also auch noch ab zum Zahnarzt Zähne röntgen lassen. Versteckte Entzündungen führen auch zu einer Reizung der Mastzellen, die dann Stoffe ausspucken, gegen die man dann allergisch reagieren kann. Also die Ursache muss zuerst gefunden werden, dann kann man Medis verschreiben. Eine Nesselsucht passiert von heute auf morgen und man kann auch von heute auf morgen auf ein Nahrungsmittel intolerant reagieren, dass man gestern noch vertragen hat. Bitte auch ein Tagebuch führen, was gegessen und getrunken wurde, welche Tablette man nahm und mit welchem Waschmittel man wäscht. Eigentlich alles, mit dem man in Kontakt kommt. Auch die Ingredienzen der Fertigprodukte sind wichtig zu notieren. Waschmittelwechsel sicherheitshalber vornehmen. Das Tagebuch zeigt dann Häufungen, wenn man es wirklich jedesmal dann führt, wenn man was gegessen, bzw. getrunken hat. Uhrzeit angeben und wie stark die Nesseln ausgeprägt waren. Oft lichtet sich so schon eine Häufung von z.B.stark allergenhaltigen Nahrungsmitteln wie Erdbeeren, Brot, Mehlen, Nüssen, Ei, Sesam, Fisch,etc..und dann die Verstärkung der Nesseln. Achtung eine Allergie kann erst nach 24 Stunden auftauchen, vom vor 24 Stunden vorher gegessenen Nahrungsmittel. Also bei gehäuften Nesseln immer bedenken was man vor 24 Stunden bis zum derzeitigen Zeitpunkt aß. Gute Besserung ich drück Dich DEVA8

eine Cortison salbe, Calcium Brausetabletten, Lorano akut (Tabletten extra für Nesselsucht), 2 andere kreme die die haut kühlen sollten, eine spritze die mein immun System schwächen sollt.

und zu den Symptome ja es sind viel Quaddel die manchmal jucken aber manchmal auch nicht wenn ich mich an einer nicht befallenen stelle kratze ist die nach ein paar Minuten auch voll mit diesen Quaddeln

Also das Cortison und die Allergietabletten sind anscheinend dazu gedacht die Symptome wie Juckreiz und Rötungen zu unterdrücken. Was die Calcium Tabletten da machen kann ich mir nicht so richtig erklären, da Calcium eher zur unterstützenden Behandlung bei z.B. Osteoporose angewendet wird, da es u.a. die Knochen und Zähne stärkt. Bei der Behandlung einer Allergie, sofern deine Nesselsucht dadurch ausgelöst wird, hätte ich eher Zink empfohlen. Zink stärkt die körpereigene Abwehr (ich kann sowieso nicht verstehen wieso dein Immunsystem künstlich verringer werden soll, aber ich bin ja kein Arzt ^^°) Falls die Lorano Tabletten nicht wirken kannst du auch Cetirizin probieren (auch ein Antiallergikum). Lass dich einfach mal in der Apotheke dazu beraten oder frag deinen Arzt!

Chronische Nesselsucht kann viele Auslöser haben, Allergie, Stress, Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln, Medikamenten ... etc. Also verschiedene innere und äußere Einflüsse. Hat der Arzt deinen Auslöser schon diagnostiziert? Falls ja, halte dich bloß davon fern!! (So gut es eben geht) Und wenn nicht, dann würde ich schleunigst nochmal zum Arzt gehen, denn Schwellungen im Gesicht können auch zu einer lebensbedrohlichen Atemnot führen! Notfalls muss der Arzt solange nach dem Auslöser suchen, bis er ihn gefunden hat. Manchmal ist das nur über einen Krankenhausaufenthalt zu erreichen. Manchmal ist, wie gesagt, auch Stress der Auslöser. Wirken die Antihistaminika und Cortisone gar nicht, muss auch eine psychologische Behandlung in Betracht gezogen werden, bzw. ein Stressabbau.

0
@JadeDaemon

Danke für die schnell Antwort ich werde morgen nochmal zum artz gehen um so ein Allergie test machen zulassen ich hoffe das dann die Ursache ermittelt wird

0

Amoxicillin und Cefaclor gleichzeitig einnehmen?

Da ich vor einigen Wochen an einer Mandelentzündung litt ging ich zum Artz. Er verschrieb mir gleich zwei Antibiotika, unzwar Amoxicillin und Cefaclor. Ich hatte bedenken, da es zwei Antibiotika waren und fragte in der Apotheke, ob es ungefährlich wäre. Die sagten es gäbe keine Bedenken. Was ist eure Meinung dazu? Ich habe die Antibiotika genommen und eine Woche später eine allergische Reaktion bekommen.

Mfg Laura

...zur Frage

Gewöhnung an Allergietropfen möglich?

Kann man sich an Fenistil Tropfen( gegen Allergie- Nesselsucht) gewöhnen, sprich, dass der Körper immun wird und die Tropfen nicht mehr wirken? Hatte das jemand schon mal? Was soll ich dann machen? Hautarzttermin konnte erst im November gemacht werden( sehr doof). Deswegen hat man mir Fenistil Tropfen in der Apotheke gegeben. Gibt es noch andere Mittel gegen Urtikaria( Nesselsucht), die gegen juckende Quaddeln und Schwellungen( Gesicht, Augenlider, Mund) helfen? Vielen Dank schon im voraus für Hilfe

...zur Frage

Was ist eine Nesselsucht?

Unsere Lehrerin hat in der Letzten Stunde uns gefragt, was uns zum Thema Allergien einfällt und manche haben die Nesselsucht genannt. Jetzt habe gegoogelt und habe herausgefunden, wie eine Nesselsucht aussieht, aber mir bleiben noch paar Fragen offen, unzwar was ist die Ursache für eine Nesselsucht? Und wie fällt die Nesselsucht auf bzw. was für Symtome hat sie? Mich würde das mega interessieren.

...zur Frage

Heilmittel für Aphthen?

Hallo, Ich habe praktisch andauernd Aphthen im Mund und die bleiben um die 2 Wochen, danach kommen wieder neue.. War schon mehrmals beim Arzt, doch die Tinkturen, Salben und Salbei Tee helfen mir halt nur den Schmerz zu lindern, aber es bekämpft nicht die Ursache. Habt ihr noch Tipps was ich tun könnte.. Danke im Voraus

...zur Frage

Hat meine Lehrerin gemerkt,dass ich sie Liebe?

Hey Leute,ich weiß,dass das Thema hier schon mehrmals vorgekommen ist. Normalerweise wende ich mich an solchen Foren nicht,aber mir geht es mittlerweile sehr schlecht. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Sorry für den langen Text.

Ich bin eine Schülerin (14 Jahre alt) ich weiß noch nicht ob ich Lesbisch bin,ich besuche eine 8. Klasse eines Gymnasiums,bin seit 6 Monaten dort. Meine Lehrerin ist so um die 55. Ich habe mich in sie verliebt,dennoch ist mir Bewusst,dass diese Liebe nie klappen wird. Es ist keine Schwärmerei. Am anfang fiel sie mir nicht auf,sie war einfach eine gute und nette Lehrerin für mich. Eines Tages,hatte ich ein Vortrag,da hatten wir sehr viel Augenkontakt,einmal hat sie mich richtig lange angeschaut (ich sie auch),sie hat mich so komisch angeschaut,ihre Augen waren Plötzlich ziemlich Groß und fielen sozusagen fast raus. Da hat es bei mir klick gemacht,ich habe ab den Moment gemerkt,dass ich sie Liebe. Ich liebe sie schon seit 6 Monaten. Ich versuche das so unaufällig wie möglich zu machen,aber nur klappt das manchmal nicht. Ich muss immer an sie denken,träume Nachts von ihr und ich freue mich sehr auf ihren Unterricht,weil ich sie dann endlich sehen kann,sie unterrichtet Deutsch und eigentlich hasse ich Deutsch.Ich denke,sie hat bemerkt,dass ich sie Liebe,was mir sehr peinlich ist. Und nun hatte ich einen Gespräch mit ihr,bezüglich meinen Noten. Ich war sehr aufgeregt davor,hab die Nacht davor nicht geschlafen und hatte Angst,dass ich im Gespräch Stottern muss oder kein Wort aus meinem Mund raus bekommen kann. Im Gespräch,hat sie mir immer,dauerhaft,ganz tief in die Augen geschaut,ich konnte sie nicht anschauen. Dann fragte sie mich:„ Du kannst mich ja nicht einmal anschauen...wieso nicht?". Und hat mir dabei ganz tief in die Augen geschaut und auf mein Mund. Als ob sie mich gleich küssen möchte. Ich hatte das Gefühl,dass sie von mir erwartet hatte,dass ich ihr sage,dass ich sie Liebe. Habe ich aber nicht getan. Ich hatte Angst vor ihrer Reaktion und wie sie dann nachdem mit mir umgegangen wäre. Ich will sie auch nicht in Schwierigkeiten bringen und möchte nicht,dass sie ihren Job verliert.

Und nun meine Frage: Hat sie vielleicht gemerkt,dass ich mich in sie verliebt habe? Liebt sie mich vielleicht auch? Wie soll ich damit umgehen?

...zur Frage

Mundsoor geht nicht weg!

Hallo,

ich hatte vor einigen Monaten eine Pilzinfktion im Mundraum. Ich war damals beim Arzt, welcher mir ein Mundgel verschrieben hat. Das Mundgeld hat auch gut gewirkt und innerhalb von 3 - 4 Tagen war fast der gesamte Belag von der Zunge verschwunden... aber eben nur fast deshalb bin ich nochmal zum Arzt der mir dann erst nochmal das Gel verschrieb. Das brachte aber nun nichts mehr und Pilz breitete sich nun wieder aus. Bei meinem 3. Arztbesuch sagte mein Arzt das dass nicht mehr so bedenklich sei und es schon von alleine weggehen würde. Und tatsächlich verschwand es komplett nach einer Weile. Aber nun aus heiteren Himmel kam es wieder.. wieder dieser ekelhafte Belag auf der Zunge. Ich spüle jetzt mehrmals Täglich meinen Mund mit verdünnten Speisesoda aus und trinke Kamillentee, was angeblich helfen soll. Hat irgendjemand einen Tipp was ich noch machen kann... ich will das so schnell wie möglich loswerden!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?