Nichts essen letzte Lösung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast doch optimales Gewicht, Dein Körper ist in Ordnung, was nicht stimmt, ist das Verhältnis, dass Du dazu hast. Ende der Moralpredigt😏Wenn Du gar nichts ist, schaltet Dein Körper auf Hungersnot um, wird irgendwann anfangen, die Muskelmasse zu "verwerten" und sobald Du wieder isst, wird er versuchen, Fettreserven anzulagern, für die nächste Hungersnot. Sehr vereinfachte Darstellung, aber hoffentlich verständlich.

Das ist der größte Blödsinn den du machen kannst. Zum einen bist du keineswegs übergewichtig. Zum anderen hast du bei Leistungssport vermutlich auch viele Muskeln, die schwerer sind als Fett.

Ein ebensogroßer Mensch mit dem gleichen Gewicht aber mit viel Fett ist also "dicker" als du.

Nichts essen führt zu nichts, außer das man sich krank macht. Und irgendwann hat man dann Hunger. und frisst sich voll. Was dem Körper auch nicht gut tut.

Also lass es, du passt wie du bist

Ach Mädchen... 67 kg ist bei deiner Größe doch völlig in Ordnung. Achte dich doch selbst und gehe nicht nach Äußerlichkeiten.
Zu deiner Frage: verzichte vor allem auf übermäßig viel Zucker, d.h. Süßigkeiten, besser Gemüse als Obst essen. Auch keine Kohlenhydrate am Abend, besser Vollkornprodukte.
Iss bewusst, aber bitte nicht nichts!

...eine denkbar schlechte Idee! Vielleicht solltest Du lieber mal ärztlich abklären lassen, warum Du trotz Sports und Diäten nicht abnimmst. Dein Vorhaben ist in höchstem Maße ungesund....und eher sinnlos, da diese Art des Abnehmens mit Sicherheit zum "Jojo-Effekt" führt, da der Körper in eine Art "Notprogramm" schaltet und in der Folge sämtliche verfügbaren Energien "einlagert".

Psychische Hilfe suchen wäre mein Ratschlag. Fixier dich doch nicht so extrem auf deinen Körper, dass du anfängst ihm zu schaden, nur damit er "schöner" aussieht. Spargeldürre Mädels sind doch eh nicht schön. Bisschen Bauchspeck darf man schon haben. Versuche eher mit deinen "Schönheitsfehlern" zu leben anstatt sie mit Gewalt versuchen weg zu bekommen. Das zeichnet viel mehr Stärke aus und da hast du eine 100%ige Wahrscheinlichkeit es zu schaffen. Das mit dem Abnehmen funktioniert ja oft nicht so, wie man es will, egal was man macht...

Also ich hab das auch einmal probiert, weil ich auch abnehmen wollte. Aber sobald du dann wieder anfängst zu Essen, nimmst du direkt mehr zu. So war das jedenfalls bei mir.

Ich nicht ,aber das ist der 1. Schritt in die Eßstörung/Magersucht. Man hat das Gewicht, das man haben muss.

Nichts essen wird dir ggf. die Menstruation zur Hölle machen.

MissAwesome 19.09.2017, 17:05

Den Zusammenhang verstehe ich nicht, lieber Rainer, erklär es mir bitte :)

0
RainerSpass 19.09.2017, 17:55
@MissAwesome

Wenn der Körper auf Sparflamme schaltet funktionieren bestimmte Dinge nicht mehr richtig.

0

ja bei dir wären 30kg normal wie viel wiegst du oha.hör auf zu essen un sitz nie wieder

Was möchtest Du wissen?