Nichtraucher und jetzt kommen die Probleme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt einige Symptome, die bei ehemaligen Nichtrauchern auftreten können. Aber das sind nahezu alles positive Symptome wie verbesserte Appetit, verbesserter Geschmackssinn, verbesserter Geruchssinn und leistungsfähigerer Organismus. Aber dass Hände und Beine anschwellen, habe ich noch nie gehört.

Wenn das so plötzlich auftritt, könnte es entweder eine allergische Reaktion auf ein Lebensmittel sein, oder aber ein Problem mit dem Herz Kreislaufsystem. Zur Sicherheit solltest du kurzfristig bei einem Arzt vorstellig werden. Denn das hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts mit dem Nichtrauchen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pia4578
20.11.2016, 13:56

Diese positiven Symptome merke ich natürlich .

will auch auf keinen Fall mehr anfangen.

Habe gehofft dass mir jemand helfen kann.

Wegen Hausarzt Wechsel erst am 5 Dezember Termin.

0
Kommentar von GoodFella2306
20.11.2016, 13:57

wenn die Symptome so deutlich auftreten, solltest Du vielleicht nicht noch drei Wochen warten, sondern dann in die Notaufnahme eines Krankenhauses gehen. Eine kurzzeitige Diagnose ist gerade bei solchen Symptomen extrem wichtig. Weil Wasseransammlungen, sogenannte Ödeme, an den Extremitäten häufig auf Probleme im Herz-Kreislauf-System hinweisen. da würde ich jetzt nicht warten, bis dein Hausarzt für dich Zeit hat, denn hier geht es um deine Gesundheit und nicht um Terminprobleme.

0

Was möchtest Du wissen?