Nichtraucher bis heute?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist ein "psychisches Verlangen".
Es taucht auf, weil eine der auslösenden Situationen für einen Griff nach der Zigarette in deinem Leben gerade wieder präsent ist. An diese (oder eine sehr ähnliche) herausfordernde Situation ist als "Lösung" noch immer die Zigarette gekoppelt.

Guck dir genau an, was gerade los ist bei dir und handele.
Aber wisse: eine Zigarette wird dieses Problem für dich nicht lösen. Mit demselben Effekt, könntest du dich auch an einem Rollator festhalten, um nicht das seelische Gleichgewicht zu verlieren.

Falls es absolut nicht zum Aushalten ist, besorge dir Kräuteretten in der Apotheke. Das sind nikotinfreie Zigaretten.

Aber nach 5 Jahren schaffst du es auch ohne Krücken.
Ganz sicher.

Ich bin bisher eisern geblieben und das wede ich auch weiterhin. Danke für Deine Antwort..lg

1
@olsen

Gern. Und: sehr gut!
Solche Anfälle kommen und gehen. Sie sind wie eine Welle, die über einen hinwegrollt. Je länger man ihr nachschaut, desto länger vergisst man, dass die Füße schon längst wieder im Trockenen stehen ;-)

4

Du bist nie überm Berg.

Bin selber seit über 5 Jahren Nichtraucher & habe regelmässig noch das Verlangen nach einer Kippe. Mal mehr, mal weniger.

Da hilft nur standhaft bleiben & dran denken, wieviel Kohle man früher verbrannt hat. Nur nicht nachgeben, denn ruck zuck wird aus einer Zigarette wieder mehr.

Da kann ich nur zustimmen!

1

Ich kann nicht zustimmen. Bin seit gut 2 Jahren Nichtraucher und habe nie das verlange, wirklich nie! Immer wenn ich meine Freunde rauchen sehe ist das einzige was mir in den Kopf kommt, was für nen Mist die sich da täglich in die Lunge ziehen.

2

Bleib einfach stark und denke daran das es viel kostet und du bisher schon fünf Jahre ohne geschafft hast. Ist doch schon ne lange Zeit oder nicht !? Wenn du dir das vor Augen hälst wird dein Ehrgeiz dir wahrscheinlich helfen darüber weg zu steigen und keine Zigaretten zu holen :)

Vielleicht lag es auch daran, dass ich über die Feiertag viel mit Rauchern zutun hatte.. Das verleitet ein wenig.

0

Das ist warscheinlich ein "Suchtrückkommen". Das hört sich schlimmer an, als es ist. Denk dir einfach einmal, ein Mensch, der gerade eine extrem Diät macht, am 100 tag lust auf Schokolade bekommt.

Hallo,

Nichtraucher sind wie ehemalige Alkoholiker immer gefährdet Rückfällig zu werden, ich war so dumm und habe wieder mit dem Rauchen angefangen .. Asche über mein Haupt :(

Denk daran, Du hast mehr Luft als ich, Du bist ziemlich sicher fiter als ich und das ist nix was morgen .. ähm heute, stinkt, vo gesparten Geld ganz abzusehen.. was ist eine Nacht gegen 5 Jahre .. Du schafft das!

Du vergisst aber dass nicht alle Nichtraucher automatisch ehemalige Raucher sind. Ich z.b. hab in mein ganzen Leben noch nie geraucht, da besteht dann auch keine Gefahr rückfällig zu werden.

1
@FrankL84

Davon spricht auch niemand! Es geht hier um ehemalige Raucher!

0
@FrankL84

:) Frech wie ich bin habe ich mir die Zeilen gespart und bin aufgrund der Frage einfach davon ausgegangen das es richtig verstanden wird.. aber nun ist es ja deutlich unterstrichen :)

0
@Quasimo

Ich für meinen Teil rechnen jedenfalls immer damit dass es irgendwem geben könnte der mich Missversteht. Aus dem Grund versuche ich immer alles so unmissverständlich wie möglich zu formulieren.

Ich hab dich jetzt übrigens nicht missverstanden, ich wollte es nur nochmal für die ansprechen die das möglicherweise missverstanden haben könnten.

0

Wenn man einmal angefangen hat zu rauchen hat man dieses verlangen für immer. Versuch es doch eventuell nur in Gesellschaft zu rauchen alleine nicht, wenn dein Verlangen so groß ist.

Wenn eine Raucher nach einer Entwöhnung wieder zu rauchen beginnt wird in 99% der Fälle eins passieren, er wird alles wieder aufholen!

0
@olsen

Schau mich De..en an!

Ich rauche nicht mehr, ich bin schon eher ein lebender Kamin und muss, will und werde nun wieder kämpfen den Sch .. los zu werden..

Ich hab ja alles was man braucht um lange zu leben .. Übergewicht und rauchen wie ein Schlot .. perfekt .. armes -- dummes ich :(

1

Nein, das ist nicht der richtige Weg! Am Anfang raucht man dann nur in Gesellschaft und in kürzester Zeit hängt man dann wieder an der Zigarette.

1

Stre? un dauf einmal ist man wieder drin.

Meine Mutter hatte es erst nach 10 Jahren geschafft nicht mal mehr daran zu denken also halt die Ohren steif und gehe lieber auf Schokolade über schmeckt besser

Schokolade war schon immer eine gute Option..;)

0

Was möchtest Du wissen?