Nichtraucher- was in der Zeit tun, in der man nicht raucht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In der Zeit, in der du nicht rauchst machst du genau das, was du früher auch in der Zeit getan hast, in der du nicht geraucht hast.

Ich will damit sagen, dass ich als Nichtraucher mir keine extra Nichtrauchzeiten einrichte, in der ich mich besinne, Nichtraucher zu sein.

Du hast Verlangen, suchst aber eine Ersatzbeschäftigung? Schau zum Beispiel die Fragen auf GuteFrage durch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es einfach zu lassen, dass gerade NIX passiert. NIX getan wird. Einfach nur sein.

Ist eigentlich der Einstieg und zugleich der schwierigste Schritt in der Meditation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich dich jetzt richtig verstehe warst du mal Raucher bist jetzt aber Nichtraucher und weißt net was du tun sollst wenn du z.B auf den Bus wartest.

Hör Musik oder schau in die Wolken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hm ich rauche zwar nicht muss aber auch öfters irgendwas zwanghaft die ganze zeit machen und wenn ich mich zwinge es zu lassen, esse ich die ganze zeit =P 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Filme schauen, Musik hören, Videospiele spielen, lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt dich beschäftigen, ob mit oder ohne Zigarette. Mit dem Rauchen hat das nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freunde treffen, sport machen, oreos essen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke über die Endlichkeit der Welt in der Unendlichkeit des Kosmos nach.

Damit hast Du sicher einige Zeit richtig gut zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gamen, Lesen, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdenken warum du aufgehört hast.

Meditieren, ein Buch lesen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?