Nicht zur Schule wegen Psyche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann solltest du dich eher - falls vom Hausarzt für nötig befunden - in Behandlung beheben als "zuhause zu bleiben" - davon wird es nämlich garantiert NICHT besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, und deine Motivation bessert sich, wenn du jeder Null-Bock-Phase nachgibst... Du hast vor irgendwas Angst und stellst dich tot! Dumme Idee!

Wenn du es wirklich nicht schaffst, dich zu motivieren, bleibt nur die Klinik. Dort gibt es einen Hauptschlüssel für die Badezimmertür, einen (verbalen) Tritt in den Hintern - und schon nimmst du wieder am Programm teil!

Wäre auch für zuhause oder die Schule kein schlechter Tipp...

Geh hin und schreib die Prüfung! Wenn du währenddessen zu Boden gehst und dich nicht mehr bewegst, darfst du sicher nachschreiben...

Allerdings wirst du das wohl nicht bringen - wenn du erst mal  da bist, wirst du es auch irgendwie durchstehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das öfter so ist, dann solltest du lieber mal zum Arzt gehen. Du kannst es heute ja mal probieren wenn es dir noch gut geht. Wenn du jetzt aber schon so motivationslos bist, bleib Zuhause

LG Jaicy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?